Studiengänge zusammenstellenAlle Studienfächer

Mit einem Spektrum von rund 180 Studiengängen ermöglicht die Universität Heidelberg eine in Deutschland nahezu einmalige Vielfalt von Kombinationsmöglichkeiten.

  1. Informieren: Jedes Fach stellt sich mit seinen Schwerpunkten, Besonderheiten und Ausprägungen dar.
  2. Kombinieren: Einzelne Fächer können in einer Merkliste gesammelt und zu Studiengängen kombiniert werden.
  3. Studieren: Individuelle Informationen zu Bewerbung und Zulassung können für jeden Studiengang angezeigt werden.

Tabelle

Bildungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Organisationsentwicklung

Biomedical Engineering

Byzantinische Archäologie und Kunstgeschichte

Clinical Medical Physics

Deutsch als Zweitsprache

Development, Environment, Societies, and History of South Asia

Editionswissenschaft und Textkritik

Französisch/Transkulturelle Studien

Geschichtswissenschaften (Heidelberg und Paris)

Governance of Risk and Resources (Santiago de Chile)

Health and Society in South Asia

Historische Grundwissenschaften

International Law (Santiago de Chile)

Interprofessionelle Gesundheitsversorgung

Interreligiöse Studien

Italienisch/Italien im Kontakt – Literatur, Künste, Sprachen, Kulturen

Klassische und Moderne Literaturwissenschaft

Kommunikation, Literatur und Medien in südasiatischen Neusprachen

Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens/Klassische Indologie

Kunstgeschichte und Museologie (Heidelberg und Paris)

Management, Ethik und Innovation im Nonprofit-Bereich – Diakonische Führung und Steuerung

Mathematik und Scientific Computing

Medical Biometry (Biostatistics)

Medizin (Studienort Heidelberg)

Medizin (Studienort Mannheim)

Molecular Biosciences

Öffentliches Recht

Osteuropa- und Ostmitteleuropastudien

Portugiesisch/Romanistik

Slavische und Osteuropäische Studien

Spanisch/Iberoamerikanische Studien

Technische Informatik

Transcultural Studies

Translation Studies for Information Technologies

Translational Medical Research

Unternehmensrestrukturierung

Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen

Kontakt