Medizinische Fakultät HeidelbergMedizinische Informatik – Bachelor 100%

Der Studiengang Medizinische Informatik bildet im Rahmen einer Kooperation der Universität Heidelberg und der Hochschule Heilbronn bereits seit 1972 mit großem Erfolg Medizinische Informatiker aus. Im internationalen Vergleich nimmt der Studiengang eine ausgewiesene Spitzenposition ein. 

Fakten & Formalia

AbschlussBachelor of Science
StudiengangstypGrundständig
StudienbeginnNur Wintersemester
Regelstudienzeit6 Semester
Lehrsprache(n)Deutsch, teilweise Englisch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenUniversitätsinternes Auswahlverfahren: Medizinische Informatik 100% BA
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.

Inhalt des Studiums

Das Ziel der Ausbildung besteht im Erlernen aktueller anwendungsorientierter Prinzipien der Medizinischen Informatik und der Fähigkeit, diese in den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens und der Medizin in Entwicklung, Consulting und Management adäquat und effektiv einzusetzen. Weiterhin sind die Absolventinnen und Absolventen in der Lage an der Auswahl und Anwendung von Systemen, Methoden und Werkzeugen der Informationsverarbeitung im Gesundheitswesen mitzuarbeiten und Problemlösungen eigenständig zu entwickeln. Die anwendungsorientierte universitäre Ausbildung vermittelt den Studierenden der Medizinischen Informatik alle notwendigen Kompetenzen, um verantwortliche Tätigkeiten in Forschung, Industrie, Krankenhäusern und bei Softwareherstellern zu übernehmen. 

Aufbau des Studiums

Der Bachelorstudiengang Medizinische Informatik umfasst 21 Module aus den Bereichen Informatik, Medizin, Medizinische Informatik, Software Engineering, Mathematik und Betriebswirtschaftslehre. Im sechsten Semester wird zur Weiterentwicklung und spezifischen Vertiefung eines von drei Wahlpflichtmodulen gewählt. 

Zusätzlich wird im sechsten Semester die Bachelorarbeit erstellt, bei der selbstständig eine Thematik aus dem Bereich der Medizinischen Informatik mit Hilfe aktueller Verfahren und Methoden unter Anleitung bearbeitet wird. Hierzu steht neben den Institutionen der Heilbronner Hochschule das Umfeld der Universität Heidelberg wie z. B. das Klinikum, die Institute der Medizinischen Fakultät und das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) zur Verfügung. 

Kontakt