Medizinische Fakultät MannheimTranslational Medical Research – Master

Translationale Medizinische Forschung findet am Übergang zwischen Labor (Grundlagenforschung), Krankenbett (klinische Forschung und Patientenmanagement) und Gesundheitssystem statt und hat das Ziel, die Prävention, Diagnose und Behandlung von Krankheiten zu verbessern. Innovation, unternehmerisches Handeln und kommerzielle Anwendung spielen eine Schlüsselrolle in der erfolgreichen Translationalen Medizinischen Forschung.

Fakten & Formalia

AbschlussMaster of Science
StudiengangstypKonsekutiv
StudienbeginnNur Wintersemester
Regelstudienzeit2 Semester
Lehrsprache(n)Englisch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenZugangs- und zulassungsbeschränkter Masterstudiengang Translational Medical Research
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.
Vollständig auf Englisch absolvierbarJa

Inhalt des Studiums

Der Master of Science Translational Medical Research (TMR) konzentriert sich darauf, Erkenntnisse aus der molekular- und zellbiologischen Forschung in neue Ansätze für die Diagnose und Therapie von Erkrankungen zu übertragen bzw. einen bisher ungedeckten medizinischen Bedarf (unmet medical need) in der Klinik in Forschungsfragen zu übersetzen, die experimentell beantwortet werden können. Auch die Relevanz von Innovation und unternehmerischem Handeln für die effektive Translation ist Thema des Studiengangs. Dementsprechend bietet der Master Studierenden im interdisziplinären Feld der translationalen medizinischen Forschung den Erwerb von Wissen und Fertigkeiten, die sie benötigen, um an der Grenze von Grundlagenforschung, klinischer Forschung und kommerzieller Anwendung zu arbeiten. 

Die Absolventinnen und Absolventen in Translational Medical Research 

  • haben ein tiefgehendes Verständnis der molekularen und zellbiologischen Hintergründe von Krankheitsprozessen, und sind auf diesem Gebiet auf dem aktuellen Stand der Forschung. 
  • haben einen guten Überblick über das Design von klinischen Studien, Medikamentenentwicklung, sowie von ethischen Aspekten und Formalien in der medizinischen Forschung, wie auch über die neuesten Methoden und derzeitigen Schwierigkeiten in der Diagnose und Therapie von Krankheiten 
  • haben ein Verständnis von den Teilnehmern am translationalen Prozess und davon, wie intellektuelles Eigentum geschützt und kommerzialisiert werden kann, z.B. durch ein Start-Up Unternehmen. 
  • können ihr Wissen über die Prinzipien der translationalen Forschung auf eine große Bandbreite von medizinischen Fragestellungen anwenden 

Sie haben die Fähigkeit erworben 

  • Reviewartikel zu schreiben, einen Forschungsantrag zu erstellen und Anträge von anderen zu evaluieren 
  • ihre Forschung mündlich mit Hilfe verschiedener Medien zu präsentieren und zu diskutieren 
  • eigenständig Forschungsvorhaben in der translationalen Medizin zu formulieren. Dies beinhaltet die Identifikation einer Foschungsfrage, der adäquaten Methode, um sie zu lösen, und die Abschätzung welchen Einfluss das Ergebnis in der Praxis und auf die Allgemeinheit hat. 
  • ein spezifisches Forschungsprojekt im Labor oder der Klinik selbstständig zu bearbeiten und aktiv am Laborleben wie z.B. an Journal Clubs, Zwischenberichten und der akademischen Diskussion teilzunehmen.

Aufbau des Studiums

Der Master of Science Translational Medical Research ist ein einjähriges Programm, das sich in zwei Semester aufteilt. 

Während des ersten Semesters studieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in vier Modulen, die dem Konzept „vom Labor zum Krankenbett und zurück“ folgen. 

  • Modul 1 behandelt die molekular- und zellbiologischen Grundlagen von Krankheitsprozessen. 
  • In Modul 2 erwerben die Studierenden Wissen über die neusten Methoden und aktuellen Fragestellungen in der Diagnose und Therapie von Erkrankungen und der Forschungsansätze in diesen Bereichen.  
  • Modul 3 beinhaltet ein individuelles kleines Forschungsprojekt.  
  • Modul 4 fokussiert sich spezifisch auf die translationale Medizin inklusive kommerzieller Anwendung, der Rolle von Stakeholdern und klinischen Studien.  

In den Modulen 1, 2 und 4 können die Studierenden kurze praktische Kurse wählen, in denen sie die Forschung in den Feldern Molekulare Onkologie, Neurobiologie, Vaskulärmedizin und anderen Gebieten kennenlernen. 

Im zweiten Semester forschen die TMR Studierenden an ihrem eigenen Masterarbeitsprojekt, schreiben ihre Masterarbeit und präsentieren ihre Forschungsergebnisse. Äquivalent dazu fassen die Studierenden, die den TMR Kurs als Teil des Erasmus Mundus Joint Master Degree „International Master in Innovative Medicine“ (IMIM) studieren, ihre Forschungsarbeit des zweiten Semesters in einem schriftlichen Bericht oder in einer Originalpublikation zusammen und präsentieren ihre Daten auch mündlich. 

Kontakt