Philosophische FakultätAssyriologie – Master

Studierende des Faches Assyriologie (Altorientalistik) beschäftigen sich mit der Kultur von Sumerern, Babyloniern, Assyrern und Hethitern in ihrer beeindruckenden Vielfalt.

Fakten & Formalia

AbschlussMaster of Arts
StudiengangstypKonsekutiv
StudienbeginnNur Wintersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Lehrsprache(n)Deutsch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenVerfahren für konsekutive Masterstudiengänge mit Zugangsbeschränkung
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.
Als Begleitfach wählbarJa

Inhalt des Studiums

Gegenstand des Master-Studienganges Assyriologie sind die Hochkulturen des Alten Vorderen Orients. Aufgabe der Assyriologie ist es, die Sprachen und Schriften, die Geschichte, Religionen, Literatur, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, das Recht und die materiellen Hinterlassenschaften des Alten Orients zu erforschen. Als Quellen dienen neben materiellen Hinterlassenschaften vor allem keilschriftliche Dokumente.

 

Aufbau des Studiums

Assyriologie kann im Masterstudium als Hauptfach oder als Begleitfach studiert werden. Im letzten Fall stehen zwei Modelle zur Verfügung, je nachdem, ob die Studierenden bereits Kenntnisse in Assyriologie erworben haben.

Als Masterbegleitfach können alle angebotenen Fächer studiert werden, jedoch wird das Fach Vorderasiatische Archäologie als Masterbegleitfach empfohlen.

Kontakt