Philosophische FakultätMusikwissenschaft – Master

Das Fach Musikwissenschaft behandelt Musik in allen ihren theoretischen und praktischen Ausprägungen und Kontexten. Am Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Heidelberg steht die wissenschaftliche Beschäftigung mit der europäischen Musikgeschichte von der Antike bis in die unmittelbare Gegenwart im Zentrum.

Fakten & Formalia

AbschlussMaster of Arts
StudiengangstypKonsekutiv
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Lehrsprache(n)Deutsch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenVerfahren für konsekutive Masterstudiengänge mit Zugangsbeschränkung
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.
TeilzeitoptionJa
Als Begleitfach wählbarJa

Inhalt des Studiums

Der Masterstudiengang Musikwissenschaft bildet den zweiten Abschnitt einer dreistufigen akademischen Ausbildung im Fach Musikwissenschaft (Bachelor, Master, Promotion) und setzt die Absolvierung der auf methodische und analytische Grundlagenvermittlung sowie breit gefächertes musikhistorisches Basiswissen angelegten ersten Stufe im Bachelorstudiengang voraus. Darauf aufbauend stehen die folgenden Bereiche im Mittelpunkt der primär forschungsorientierten Fachausbildung:

  • Differenzierung methodischer und konzeptioneller Fragestellungen
  • Erweiterung von Deutungsansätzen und Diskursperspektiven
  • vertiefender Umgang mit musikhistorischen Kontexten und Quellen

Aufbau des Studiums

Der Studiengang ist in allen Fachanteilen modular aufgebaut. Er besteht im Fachanteil 75% aus einem Pflichtbereich, einem Wahlpflichtbereich und einem Wahlbereich.

  • Pflichtmodule (SM)
  • Wahlpflichtmodule (FW, ID, IK)
  • Wahlbereich (AM)

Es bestehen vielfältige Wahlmöglichkeiten: So können die Studierenden innerhalb der zum Pflichtbereich gehörenden musikwissenschaftlichen Spezialisierungsmodule (SM) sowie für die fachspezifischen Module im Wahlpflichtbereich (FW) in jedem Semester zwischen mehreren Veranstaltungen wählen. Es wird gewährleistet, dass die innerhalb der Pflichtmodule vorgeschriebenen Veranstaltungen bis zum Ende des 3. Semesters besucht und die entsprechenden Leistungsnachweise erbracht werden können. Zusätzliche Wahlmöglichkeiten bieten die weiteren Module im Wahlpflichtbereich (ID, IK) sowie der Wahlbereich (AM).

Die Masterabschlussphase im Hauptfach besteht aus der verpflichtenden Teilnahme an einem Examenskolloquium im 3. und 4. Semester, einer einstündigen mündlichen Abschlussprüfung sowie der Masterarbeit.

Kontakt