Fakultät für BiowissenschaftenMolekulare Biotechnologie – Master

Der Studiengang Molekulare Biotechnologie ist ein moderner, interdisziplinärer Studiengang. Die Studierenden beschäftigen sich vor allem mit den Fachbereichen der Wirkstoff-Forschung, Bioinformatik und Biophysikalischen Chemie.

Fakten & Formalia

AbschlussMaster of Science
StudiengangstypKonsekutiv
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Lehrsprache(n)Deutsch und Englisch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenVerfahren für Masterstudiengänge mit Zugangs- und Zulassungsbeschränkung und/oder Auswahlgespräch
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.

Inhalt des Studiums

Das Masterprogramm der Molekularen Biotechnologie beinhaltet die drei Kernbereiche Bioinformatik, Biophysikalische Chemie und Wirkstoff-Forschung. Der interdisziplinäre Charakter dieses Programms ermöglicht es den Studierenden, sich in einem bevorzugten Gebiet zu spezialisieren und bereitet sie hervorragend auf eine wissenschaftliche Karriere in einem der Life-Science-Bereiche vor. Während des Masterprogramms finden in den drei Fächern Bioinformatik, Biophysikalische Chemie und Wirkstoff-Forschung sowohl theoretische als auch praktische Lehrveranstaltungen statt. Die Studierenden können Vorlesungen und Seminare aus dem breiten Angebot der Universität Heidelberg und darüber hinaus besuchen und erlauben den Studierenden somit eine individuelle Orientierung. Überfachliche Veranstaltungen zu Entrepreneurship, Projektmanagement und Antragstellung runden das Angebot ab.

Der Fokus des Programms liegt auf der praktischen Tätigkeit in Forschungslaboratorien. Diese können die Studierenden auch zum Teil an anderen Universitäten und Forschungsinstituten im In- und Ausland absolvieren. Dazu verbringen die Studierenden einen Großteil der Zeit in wissenschaftlichen Laboratorien und führen individuelle Forschungsprojekte durch. Die Ergebnisse dieser Projekte werden häufig in hochrangigen wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert.

Aufbau des Studiums

Hauptfächer des Studienganges sind Wirkstoff-Forschung, Bioinformatik und Biophysikalische Chemie. Im 4. Semester wird die Masterarbeit angefertigt. Die Lehrveranstaltungen können sehr individuell zusammengestellt werden. Die Studierenden können aus einer Vielzahl von Vorlesungen, Seminaren und Laboratorien der Universität Heidelberg eine individuelle Auswahl treffen.

Nahezu alle Masterstudierenden schließen an das Studium eine Promotion an. Viele Masterabsolventinnen und -absolventen erhalten Promotionsangebote an international hochrenommierten Universitäten und Forschungseinrichtungen, was die hohe Qualität des Ausbildungsstandes unterstreicht. Vereinzelt gehen auch Masterabsolventinnen und -absolventen ohne Promotion in die Industrie.

Weitere Abschlüsse

Bachelor 100%

Mehr erfahren

Kontakt