Fakultät für Wirtschafts- und SozialwissenschaftenPolitikwissenschaft – Master

Studierende des Fachs Politikwissenschaft beschäftigen sich hauptsächlich mit der Ordnung und der Funktionsweise von politischen Institutionen, den zwischen Staat und Gesellschaft vermittelnden Einrichtungen und Prozessen, der politischen Gestaltung durch Staatstätigkeit sowie mit internationalen Beziehungen.

Fakten & Formalia

AbschlussMaster of Arts
StudiengangstypKonsekutiv
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Lehrsprache(n)Deutsch und Englisch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenVerfahren für konsekutive Masterstudiengänge mit Zugangsbeschränkung
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.
Als Begleitfach wählbarJa

Inhalt des Studiums

Der Masterstudiengang Politikwissenschaft richtet sich an Absolventen eines ersten Studiengangs, die eine weiterführende wissenschaftliche Ausbildung im Fach Politikwissenschaft in einem forschungsstarken Umfeld anstreben. Gegenstand des Masterstudiengangs ist die theoriegeleitete empirische Analyse von Demokratien, der Staatstätigkeit in unterschiedlichen politischen Systemen, der vergleichenden Analyse politischer Systeme, der Außenpolitik, von Institutionen sowie von Konflikten und internationaler Ordnungspolitik. 

Der Master spiegelt die Forschungsschwerpunkte und Kernkompetenzen des Instituts für Politische Wissenschaft wider, vornehmlich die Vergleichende Analyse politischer Systeme allgemein und die Demokratie- und Staatstätigkeitsforschung im Besonderen, die Konfliktforschung und die Institutionenanalyse. Er bietet den Studierenden Möglichkeiten zur Schwerpunktsetzung innerhalb der angebotenen Module und damit zur individuellen Profilbildung. Die Studierenden werden zudem in die laufende Forschungspraxis aktiv eingebunden und erhalten Einblick in aktuelle politikwissenschaftliche Forschungsdebatten. 

Aufbau des Studiums

Das Studium gliedert sich in 

  • Wahlpflichtmodule, die vertiefte politikwissenschaftliche Kenntnisse vermitteln (aus sechs angebotenen Modulen sind vier nach freier Wahl zu absolvieren)
  • ein Forschungsseminar mit anschließendem einsemestrigem studienbegleitendem Forschungspraktikum, das die theoretischen und methodischen Wissensgrundlagen erweitert und die Studierenden an laufenden Forschungsprojekten beteiligt  
  • mündliche Prüfung
  • Masterkolloquium 
  • Masterarbeit

Kontakt