Philosophische FakultätAlte Geschichte – Bachelor 50%

Studierende der Alten Geschichte setzen sich mit der griechischen und römischen Kultur der Antike einschließlich der christlich geprägten Spätantike (ca. 1. Jahrtausend vor Christus bis 7. Jahrhundert nach Christus) auseinander.

Fakten & Formalia

AbschlussBachelor of Arts
StudiengangstypGrundständig
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Regelstudienzeit6 Semester
Lehrsprache(n)Deutsch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenStudienanmeldung für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung und ohne Aufnahmeprüfung
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.

Inhalt des Studiums

Studierende des Bachelorstudiengangs Alte Geschichte erlangen Grundkenntnisse der Ereignisgeschichte und Geographie der Antike sowie Einblicke in die wichtigsten Methoden der historischen Analyse und Interpretation. Das Bachelorstudium im Hauptfach vermittelt die Fähigkeit, das vorhandene historische Quellenmaterial zu sammeln, kritisch zu diskutieren und einer kontextualisierenden Auswertung zuzuführen. Studierende generieren anhand exemplarischer Themen sowohl ein vertieftes Verständnis historischer Zusammenhänge und üben in Kontakt zu den Nachbarfächern interdisziplinäre Arbeitsweisen ein. Über diese fachlichen Qualifikationen hinaus verfügen die Absolventinnen und Absolventen über eine Reihe von Schlüsselkompetenzen:

  • Sie können sich komplexe Themen eigenständig und ergebnisorientiert erarbeiten
  • Sie haben Erfahrung im interdisziplinären und mehrsprachigen Arbeiten
  • Sie haben Erfahrung in der Bewertung multikultureller Zusammenhänge
  • Sie sind in der Lage, politische und soziale Strukturen zu analysieren
  • Sie beherrschen auf Basis eines eingeübten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksvermögens multimediale und adressatengerechte Präsentationsformen

 

Aufbau des Studiums

Die Regelstudienzeit des B.A.-Studiums beträgt sechs Semester. Das Studium gliedert sich in eine Basis- und eine Vertiefungsphase zu je drei Semestern. Zu Beginn der Vertiefungsphase müssen die erforderlichen Sprachnachweise (Englisch, eine weitere moderne Fremdsprache, Latinum) vorliegen. Zu Beginn des Studiums fehlende Sprachkenntnisse können in einem eigens hierfür vorgesehenen Modul erworben werden. Der genaue Verlauf des Studiums ist dem Modulhandbuch zu entnehmen.

Kontakt