Fakultät für Chemie und GeowissenschaftenGeographie – Bachelor 25%

Studierende der Geographie befassen sich mit räumlich differenzierten naturbezogenen sowie wirtschaftlichen und sozialen Prozessen, mit ihren wechselseitigen Zusammenhängen und ihren räumlichen Auswirkungen.

 

Fakten & Formalia

AbschlussBachelor of Science
StudiengangstypGrundständig
StudienbeginnNur Wintersemester
Regelstudienzeit6 Semester
Lehrsprache(n)Deutsch und Englisch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenStudienanmeldung für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung und ohne Aufnahmeprüfung
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.
TeilzeitoptionJa

Inhalt des Studiums

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudienganges Geographie 25% besitzen grundlegende Kenntnisse über die Begriffe, Theorien und Konzepte der Physischen Geographie und/oder der Humangeographie sowie der Geoinformatik. Im Falle einer Spezialisierung haben sie erste praktische Erfahrung in verschiedenen Arbeitstechniken der Datenerhebung und –interpretation gesammelt. Hierzu zählen beispielsweise Geländebeobachtung, Kartierungen, Karten-, Luftbild- und Satellitenbildauswertung, Labormethoden, statistische Analysen, Arbeit mit Geographischen Informationssystemen (GIS), Archivforschung, Interview- und Befragungstechniken, Literaturauswertung sowie Text- und Medienanalysen. Diese Arbeitstechniken können die Absolventinnen und Absolventen zur Lösung einfacher wissenschaftlicher Fragestellungen anwenden.

Aufbau des Studiums

Der Studiengang Bachelor Geographie 25% kann in zwei alternativen Modellen studiert werden: Im Falle einer Spezialisierung belegen die Studierenden nur Module entweder zu Humangeographie oder zu Physischer Geographie. Ergänzend dazu können dabei auch Veranstaltungen zu Methoden der Geographie (Kartographie, Geographische Informationssysteme, Statistik) oder zur Angewandten Geographie belegt werden. Im Falle des Bachelor Geographie 25% ohne Spezialisierung belegen die Studierenden gleichgewichtig Grundlagenmodule zu Physischer Geographie und zu Humangeographie.

Kontakt