Fakultät für Chemie und GeowissenschaftenGeologie – Master of Education Erweiterungsfach

Ziel der Geowissenschaften ist es, die Entstehung und Entwicklung des Planeten Erde bis zu seiner heutigen Komplexität zu verstehen. Die Erdoberfläche – und damit der Lebensraum des Menschen – wird durch Interaktionen zwischen Geosphäre, Atmosphäre, Hydrosphäre und Biosphäre ständig verändert.  

Informationen zum Master of Education

Der Master of Education ist ein Hochschulabschluss, der auf eine zukünftige Lehramtstätigkeit vorbereitet. Im Bereich „Lehrer werden“ finden sich alle Informationen zum Ablauf des kompletten Lehramtsstudiums von der Studienfachwahl über die Bachelor- und Masterphase bis zum Vorbereitungsdienst.
Lehrer werden

Fakten & Formalia

AbschlussMaster of Education
StudiengangstypKonsekutiv
StudienbeginnNur Wintersemester
Regelstudienzeit3 Semester
Lehrsprache(n)Deutsch und Englisch
Gebühren und Beiträge171,75 € / Semester
BewerbungsverfahrenVerfahren für Fächer mit Master of Education Erweiterungsfach
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.
TeilzeitoptionJa

Inhalt des Studiums

Der Erweiterungsfachmaster Geologie vermittelt den Studierenden Inhalte der geowissenschaftlichen Disziplinen Geologie, Paläontologie, Mineralogie und Umweltgeochemie. Die Studierenden erhalten einen Überblick über das System Erde, Gesteine und Minerale, sowie die Entwicklung des Lebens. In drei Semestern erwerben die Studierenden Kenntnisse über Erdgeschichte, Geodynamik, Geochemie, Magmatismus, Sedimente, Umweltgeochemie und Isotopenmethoden. Analysemethoden wie Lichtmikroskopie werden ebenso gelehrt wie klassische Geländemethoden. In didaktischen Projekten erarbeiten die Studierenden schulbezogene Themenkreise und setzen diese unterrichtsbezogen um. Im letzten Semester fertigen die Studierenden ihre Masterabschlussarbeit an.

 

Aufbau des Studiums

Der Erweiterungsfachmaster Geologie umfasst Vorlesungen, Geländekurse, Übungen, und Projektarbeiten. Das Studium besteht aus fachlich orientierten Pflichtmodulen, die aus einer Reihe von 12 frei wählbaren Lehrveranstaltungen zusammengestellt werden können. Begleitend finden vier Pflichtmodule mit fachdidaktischen Inhalten statt. Das die Masterarbeit umfassende Modul, schließt das Studium ab.

Das Fach Geologie ist im Umfang von 90 LP (Regelstudienzeit 3 Semester) studierbar.