Aktuelles

Veranstaltungshinweise und Termine

 

Veranstaltungshinweise und Termine

November 2019

  • Reflektion über gesellschaftlich relevante Themen in der Kunst am 13.11.2019.

    Die Idee zur Veranstaltung entstand aus einem Vorbereitungskurs zum Dolmetschen. Die gesamte Organisation der Konferenz wird durch die Studierenden unter Anleitung von Sandra Liepelt und Julia Dolderer (Kabinenplan) getragen.

    Als Redner haben sich Bernhard Vanecek (Musik), das Junge Nationaltheater Mannheim (Theater), Gülay Keskin (Kunstfotografie) und Andreas Eichenauer (Musik) spontan bereit erklärt, den Studenten und ihrem Engagement Raum zu geben und sie zu unterstützen. Alle Vorträge werden von unseren Studenten des MA Konferenzdolmetschen sowie von einigen Absolventen und Dozenten unseres Instituts simultan gedolmetscht. (Weitere Informationen)

  • Merkblatt für Studierende und Mitarbeiter zur Anrechnung von im Ausland abgelegten Leistungen während Erasmus

Oktober 2019

  • Steuertipps für Master- und Bachelorstudenten: MEHR GELD, WENIGER STEUERN, Mittwoch, 27.11.2019 von 16 Uhr bis 19 Uhr, SR 112. (Weitere Informationen)
  • Am 23.10.2019 fand unter dem Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Francisco Moreno-Fernández die Disputation der Dissertation von Frau Adriana Cruz Rubio zum Thema "Processing Patterns of Focusing. An experimental study on pragmatic scales triggered by the Spanish focus operator incluso" statt. Als Prüfer in diesem Verfahren wirkten Herr Prof. Dr. Óscar Loureda (IÜD) und Herr Prof. Dr. José Portolés (Universidad Autónoma de Madrid, Spanien). Die Leistung der Promovendin wurde mit summa cum laude bewertet.
  • 18.10.2019: Erfolgreicher Start in die neue Kooperation zwischen dem Filmfest PROVINZIALE in Eberswalde und dem IÜD zur Untertitelung von ausgewählten Beiträgen unter der Leitung von Florian Wolf. In einem Zeitungsartikel in der Märkisch-Oder-Zeitung wurde die Arbeit der Untertiteler und die Kooperation mit dem IÜD lobend hervorgehoben. Die Kooperation soll im nächsten Jahr auf jeden Fall fortgesetzt werden.
  • Vom 07.-11.10.2019 fand zum ersten Mal ein Blockseminar zum Thema "Lokalisieren von Videospielen" statt, das unter der Leitung von Herrn Rolf Klischewski auf große Resonanz stieß. Mithilfe von memoQ haben die Studierenden am Ende ein komplettes Spiel selbst lokalisiert.
  • Am 4.10.2019 fand unter dem Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Vahram Atayan die Disputation der Dissertation von Frau Inés Recio Fernández zum Thema "The impact of procedural meaning on second language processing: a study on connectives". Als Prüfer in diesem Verfahren wirkten Herr Prof. Dr. Óscar Loureda (IÜD) und Herr Prof. Dr. Ted Sanders (Utrecht University, Niederlande). Die Leistung der Promovendin wurde mit summa cum laude bewertet.
  • Sprachtandem für Studierende, die ihre Sprachkenntnisse durch Konversation mit einem Muttersprachler erweitern möchten. (Weitere Informationen)
  • Samstag, 26. Oktober 2019 Heidelberger Doktorandenkolloquium: Interdisziplinäres Symposium Sprache und Gesellschaft (Plakat)
  • EZS-Kolloquium im Wintersemester 2019/20 ab dem 24. Oktober 2019, 14 Uhr in der Karlsstr. 2, Raum 004, weitere Informationen im LSF und auf der Website des Europäischen Zentrums für Sprachwissenschaften

September 2019

  • INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN FÜR DAS WINTERSEMESTER 2019/2020

  • BDÜ Fotoausstellung "DOLMETSCHER UND ÜBERSETZER BEIM NÜRNBERGER PROZESS 1945/1946",1. Oktober bis 31. Dezember 2019, Landgericht Heidelberg

  • Für das erste Semester im BA TSIT beginnen die Vorlesungen an der Hochschule Mannheim im Wintersemester am Donnerstag, den 26.9.2019. Die Vorlesung PMS-3TS (Prof. Dr. Rainer Gerten) beginn allerdings erst am 10.10.2019.

  • Die Wiederholungsprüfungen nicht bestandener bzw. aufgrund von Krankheit versäumter studienbegleitender Leistungen des Sommersemesters 2019 finden am Mittwoch, 09. Oktober 2019 statt, ggf. auch zusätzlich am 10. Oktober 2019.
    Die Anmeldung zu den Prüfungen muss bis spätestens 25. September 2019 im Prüfungsamt vorliegen (Das entsprechende Formular findet sich im Formular-Center).

  • FAQ der Fachschaft für neu immatrikulierte Studierende finden sich hier.

August 2019

Juli 2019

  • Intensivsprachkurse am ZSL für Studierende des IÜD. Anmeldung via LSF ab sofort möglich.

  • Das Forschungsprojekt Europäische Diskursgemeinschaft (EuDG) ist Teil des Flagship 2 Europe in a changing world: Understanding and engaging societies, economies, cultures and languages im Rahmen der geförderten 4EU+ European University Alliance.

  • Die Wiederholungsprüfung/Erstversuch wegen Erkrankung für BA-Studierende des 6. Semesters findet am Montag, 22. Juli 2019 statt. (Weitere Informationen

  • Vortrag und Workshop: Computer Assisted Interpreting in professional Remote Interpreting Settings am 17.07.2019, 16-18 Uhr in KS II, Referent Klaus Ziegler. 

  • Die Neuphilologische Fakultät der Universität Heidelberg richtet vom 21. bis zum 31. Juli 2019 die diesjährige Heidelberg International Summer School for Doctoral Students zum Thema New World Crucibles of Globalization aus. Im Rahmen der Sommerschule werden auch zwei öffentliche keynote lectures gehalten (am 22. und 27. Juli), zu denen die interessierte Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist. (Weitere Informationen
  • Besuch der georgischen Doktoranden vom 8.7.-12.7. im Rahmen der Institutspartnerschaft mit der Staatlichen Ivane-Javakhishvili-Universität in Tbilissi
  • The European Parliament’s Directorate General for Translation is organising a competition for our annual Multilingualism Day, which will be held in Brussels on Saturday, 28 September 2019.
  • 5. Showcase-Fachkonferenz "Dolmetschwissenschaft Live" am 3.7.2019: Bereits zum 5. Mal lädt das IÜD zur Showcase-Fachkonferenz ein, die alljährlich von den Examenskandidaten des Masters Konferenzdolmetschen organisiert wird. Die diesjährige Konferenz zum Thema „Wissen. Schaf(f)t. Fortschritt“ findet am Mittwoch, den 3. Juli 2019 von 10-18 Uhr im Konferenzsaal II statt und wird in die 7 Sprachen des Instituts, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugieisch, Russisch und Spanisch sowie erstmalig auch ins Chinesische verdolmetscht. Eingeladen wurden internationale Redner, die sich dem Thema aus unterschiedlichen Perspektiven annähern werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! (Programm)

Juni 2019

  • Achtung - FÄLLT AUS: Kurzworkshop "Steuertipps für Master- Und Bachelorstudenten: mehr Geld, weniger Steuern", 04.Juni 2019 von 16 Uhr bis 19 Uhr, SR 112. Referent: Adrian van Kampen, MLP Berater.
  • Selbst-Erfahrungs-Workshop: Portrait eines Simultandolmetschers und seiner psychologischen Bedürfnisse, 28. Juni 2019. Referentin: Aurora Albarello (M. Sc. Medienpsychologin, BSP Berlin)
  • Ussu de Bissau. Lesung und Gespräch mit Amadú Dafé aus Guinea-Bissau, 5. Juni 2019, 16:15h-18:00h, IÜD, Konferenzsaal I (mehr Informationen hier)
 

Mai 2019

  • Vortrag: Mulheres dos Cafés no Brasil / Kaffeearbeiterinnen in Brasilien, 23. Mai 2019, 16:15 bis 19:00, IÜD, Konferenzsaal I (Vortragsankündigung)
  • Brasilianische Lesungen: 2ª Primavera Literária Brasileira, 21. Mai 2019, 10:00 bis 11:30 und 16:00 bis 18:00, IÜD, Konferenzsaal I (mehr Informationen hier)
  • Raum IÜD -106 (ehemals -107a) steht ab sofort den Studierenden des Instituts als Übungsraum frei zur Verfügung. Die Ausstattung umfasst sechs Arbeitsplätze, die jeweils mit Computer und zwei Bildschirmen ausgestattet sind. Ferner gibt es ein Whiteboard, ein Smartboard und einen Beamer. Der Übungsraum eignet sich sowohl für Still- als auch für Gruppenarbeit. Der Umbau wurde aus Fachschaftsmitteln finanziert.
  • Sommerfest am IÜD am 19. Juni 2019 (Informationen und Poster)
  • "Dalla penna al robot - Le Quattro Età della Traduzione euroistituzionale" - Vortrag mit anschließender Diskussion in italienischer Sprache von und mit Francesco Urzì, u.a. Senior Übersetzer am Europäischen Parlament (Luxemburg) und Gastdozent an der Universität Genf, IÜD, Dienstag, 14. Mai 2019, 12.15-13.45 Uhr, Hörsaal 211 (Vortragsankündigung)

April 2019

März 2019

  • Die Wiederholungsprüfungen nicht bestandener bzw. aufgrund von Krankheit versäumter studienbegleitender Leistungen des Wintersemesters 2018/19 finden am Mittwoch, den 10. April 2019 statt. Es können max. 2 Prüfungen wiederholt werden. Die Anmeldung zu den Prüfungen muss bis spätestens 3. April 2019 im Prüfungsamt vorliegen. (Das entsprechende Formular findet sich im Formular-Center.)
  • NEU! Änderung der PO BA Übersetzungswissenschaft - Flexibilisierung der Wahl der Ergänzungsbereiche und Erhöhung der Wiederholungsversuche für studienbegleitende Prüfungen
  • NEU! Änderung der Zulassungssatzungen des M.A. Übersetzungswissenschaft und M.A. Konferenzdolmetschen - Bitte beachten Sie die neuen Fassungen für Ihre Bewerbung zum WiSe 2019/20!
  • Erfolgreiche Reakkreditierung der Studiengänge in Übersetzungswissenschaft: Der Bachelor Übersetzungswissenschaft (inkl. der internationalen Verlaufsvariante B.A. Plus Übersetzungswissenschaft Spanisch) und der Master Übersetzungswissenschaft (inkl. der internationalen Doppelabschlussvariante M.A. Fachübersetzen und Kulturmittlung) wurden  im Rahmen des universitätsinternen Qualitätsmanagementsystems heiQUALITY ohne Auflagen bis zum 30.09.2027 erfolgreich reakkreditiert.

Januar 2019

  • DAAD-Förderung zur Durchführung der internationalen Sommerschule "Empirische Annäherungen an die Diskursforschung". Das von Prof. Óscar Loureda geleitete Projekt ermöglicht die Veranstaltung einer internationalen Sommerschule vom 26. Juli bis 2. August 2019 an der Universidad de Costa Rica, an der sich Wissenschaftler und Doktoranden der Forschungsgruppe DPKog und von Partnerhochschulen im In- und Ausland beteiligen werden. Die Sommerschule richtet sich an Master- und Promotionsstudierende lateinamerikanischer Hochschulen, die sich in der empirischen Diskursforschung als interdisziplinärem und zukunftsfähigem Forschungsgebiet weiterbilden möchten. Gleichermaßen dient die Sommerschule dem Ausbau der bestehenden Kooperationen in Forschung und Lehre mit Partnerhochschulen in Lateinamerika. Detaillierte Informationen zum Programm und den Teilnahmebedingungen werden ab Februar 2019 auf den Seiten des Iberoamerika-Zentrums (IAZ) zur Verfügung gestellt.
  • Vortrag "El Español en los EE.UU. - Análisis DAFO" von Prof. Dr. Francisco Moreno Fernández am 17. Dezember um 11 Uhr, HS 12 Neue Uni
  • Lesung mit Ana Paula Tavares (Angolanische Literatur) am 12.12.2018, 16.00 Uhr, KS II

November 2018

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv.

Informationen zu aktuellen Veranstaltungen erhalten Sie auch im Veranstaltungskalender.

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 12.11.2019
zum Seitenanfang/up