Schnelleinstieg

Suche innerhalb des IÜD

 

Icon Facebook 50pxIcon Instagram 50pxIcon Twitter 50px

Bild Homepage IÜD neu

 

Aktuelle Informationen zum Sommersemester

  • Die Vorlesungszeit des Wintersemesters 2020/21 wird am 2. November 2020 beginnen und bis 27. Februar 2021 gehen.

  • Alle Lehrveranstaltungen im Sommersemester werden zunächst ausschließlich in digitalen Formaten stattfinden. Aktuell ist noch nicht abzusehen, wann Präsenzlehre wieder möglich sein wird. Wir werden Sie dazu hier und über Social Media weiter informieren.

  • BA Übersetzungswissenschaft/ BA TSIT 6. Semester: Die Semester- und Prüfungszeiten (verkürztes Semester bis 19. Juni) bleiben bestehen und die Prüfungen werden in digitalen Formaten durchgeführt. Weitere Informationen folgen in Kürze.

  • MA Übersetzungswissenschaft und MA KD: Die mündlichen wiss. Abschlussprüfungen finden ebenfalls zu den geplanten Terminen statt. (MA KD: 20.07.-07.08.; MA Üwiss: 01.09.-30.09.)

  • Das IÜD ist weiterhin geschlossen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können nach Anmeldung (zugang@iued.uni-heidelberg.de) in ihre Büros oder ausgewählte Räume für die Online-Lehre nutzen.

  • Unsere Montagskonferenz ist online
  • Aktuelle Informationen der Universität Heidelberg
  • FAQ zu Studium und Lehre
  • Das Dezernat Internationale Beziehungen reagiert auf die Einschränkungen durch Corona und bietet im Rahmen des Projekts Welcome+Success@Heidelberg insbesondere internationalen Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften in Bachelor- und Staatsexamensstudiengängen eine Reihe digitaler Angebote, wie z.B. eine individuelle Schreibberatung, Hausarbeit re-visited, Präsentieren im Studium für internationale Studierende etc. Weitere Informationen zu den Workshops und Tutorien finden Sie hier.
  • NEU! Scan-Service der Bibliothek
  • Bitte beachten: Handreichung zu Datenschutz und Online-Lehre
  • Leitfaden Online-Lehre für Studierende
  • Die zentralen Wiederholungsprüfungen für nicht bestandene Prüfungsleistungen des Wintersemesters 2019/20 werden am 16. und 17. Juni im HS 211 stattfinden.
  • Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis: SoSe 2020

Kursausfälle:

Derzeit keine Meldungen.

 

Informationen zu einzelnen Kursen und Angeboten:

  • Der studienbegleitende Kurs "Deutsch für Übersetzer" wird in diesem Semester entfallen. Es gab leider nicht genügend Anmeldungen.
  • Das Blockseminar "Das Hormonsystem" von Frau Dr. Langer findet vom 23. Juni - 26. Juni im Online-Format statt.
  • Das EZS-Kolloquium beginnt am 14. Mai und findet donnerstags (nach Absprache) zwischen 10 und 12 Uhr digital statt. Melden Sie sich bei Interesse bitte bei Janine Luth.

Informationen für Studieninteressierte

  • M.A. Übersetzungswissenschaft (konsekutiv, zugangsbeschränkt)

Öffnungszeiten

Sekretariat und Prüfungsamt

Aufgrund des Coronavirus finden derzeit keine Präsenzsprechstunden mehr statt.
Anmeldungen zu Abschlussarbeiten erfolgen bis auf Weiteres elektronisch.

Bibliothek

Aufgrund des Coronavirus ist die Bibliothek ab sofort geschlossen.

Scan-Service

Aktuelles

 

  • Bohdan-babych 126x190pxDas IÜD freut sich über einen weiteren Impuls für Lehre, Forschung und Transfer ab dem Sommersemester 2020 in allen seinen Studiengängen.

    Mit großer Freude begrüßen wir Prof. Dr. Bogdan Babych, der den Ruf auf die Professur für Translationswissenschaft angenommenen hat. Mit der Berufung von Prof. Dr. Babych zum 1. März 2020 setzt das IÜD weiterhin auf eine klare Stärkung der Sprach- und Translationstechnologien und auf die dezidierte Förderung von Forschung und Transfer in diesem für den rasanten Gesellschaftswandel strategischen Bereich.


    Das IÜD informiert ebenfalls mit Freude über die Stärkung der Bereiche der Sprach-, Kultur- und Kommunikationswissenschaften. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Heidelberg Center for Ibero-American Studies (HCIAS) wird bereits ab SoSe 2020 zur Erweiterung des Lehr- und Forschungsangebots des IÜD beitragen.
    Im Rahmen der Kooperation halten Hochschullehrer des HCIAS jedes Semester Lehrveranstaltungen mit einem Bezug zu den sprachlichen, sozialen und kulturellen Realitäten Ibero-Amerikas. Für die Forschung bedeutet die Kooperation ein Mehr an Interdisziplinarität, denn für Studierende und Nachwuchswissenschaftler erweitert sich der Zugang zu Projekten mit einem Bezug zum Rahmenthema „Räume und Dynamiken in Ibero-Amerika“.

  • Das URZ stellt allen Studierenden 10 GB für den Cloudspeicher-Dienst heiBOX zur Verfügung. Studierende können sich ohne Registrierung einfach mit ihrer Uni-ID über das heiBOX-Webportal anmelden. (Weitere Informationen)

  • Neues DFG-Projekt am IÜD: Heidelberger Übersetzungsbibliographie nichtfiktionaler Texte (HÜB) (Weitere Informationen)

  • weitere aktuelle Informationen
Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 29.05.2020
zum Seitenanfang/up