Schnelleinstieg

Suche innerhalb des IÜD

 

Icon Facebook 50pxIcon Instagram 50pxIcon Twitter 50px

Bild Homepage IÜD neu

 

Aktuelle Informationen zum Sommersemester

  • Melden Sie sich im LSF bitte ausschließlich für die Kurse an, die Sie wirklich belegen müssen. Für die digitalen Lehrformate ist es besonders wichtig, dass wir die genaue Kursgröße kennen. Sollten Sie einen Kurs nachholen, teilen Sie das bitte dem jeweiligen Dozenten per E-Mail mit.
  • Das Lehrangebot des IÜD für das Sommersemester 2020 wird ggf. mit Änderungen aufrechterhalten.
  • Da aktuell nicht abzusehen ist, wann Präsenzlehre wieder möglich ist, arbeiten wir vorsorglich an digitalen Formaten. Wir werden Sie dazu hier und über Social Media weiter informieren.
  • Melden Sie sich bitte zeitnah zu den Kursen im LSF an. Nur so können Ihre Dozenten Sie rechtzeitig informieren.

Bis einschließlich zum 20.04. greifen die folgende Maßnahmen:

  • Am IÜD finden ab sofort keine Lehrveranstaltungen mehr in Präsenzform statt.
  • Sämtliche Prüfungen (mit Ausnahme von Disputationen), die bis zum 19. April geplant waren, sind abgesagt und werden zu einem späteren Zeitpunk nachgeholt.
  • Der zentrale Wiederholungstermin für nicht bestandene Prüfungsleistungen des Wintersemesters 2019/20 wird voraussichtlich zwischen Ende Mai und Mitte Juni stattfinden. Die zu der Wiederholungsklausur angemeldeten Studierenden werden drei Wochen vor dem entsprechenden Termin informiert.
  • Die Institutsbibliothek ist ab sofort geschlossen.
  • Präsenzsprechstunden der Dozierenden werden durch virtuelle Sprechstunden ersetzt. Auch die Präsenzsprechstunden des Sekretariats und des Prüfungsamtes finden nicht mehr statt. Sekretariat und Prüfungsamt sind aber per E-Mail und telefonisch (Montag vormittags, dienstags und donnerstags) erreichbar.
  • Die Anmeldung von Abschlussarbeiten erfolgt bis auf Weiteres elektronisch. Bachelor- und Master-Arbeiten können ebenfalls in elektronischer Form per E-Mail im Prüfungsamt eingereicht werden. Die Arbeit muss hierzu im PDF-Format an das Prüfungsamt und gleichzeitig auch an die beiden Korrektoren gesendet werden.

Informationen für Studieninteressierte

  • M.A. Übersetzungswissenschaft (konsekutiv, zugangsbeschränkt)

Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit

Sekretariat und Prüfungsamt

Aufgrund des Coronavirus finden derzeit keine Präsenzsprechstunden mehr statt.
Anmeldungen zu Abschlussarbeiten erfolgen bis auf Weiteres elektronisch.

Bibliothek

Aufgrund des Coronavirus ist die Bibliothek ab sofort geschlossen.

Aktuelles

  • Wichtiger Hinweis für Studierende im Studiengang Translation Studies for Information Technologies (BA TSIT): Corona-Virus: Präsenzlehrbetrieb an Hochschule Mannheim eingestellt (weitere Informationen)
  • Bohdan-babych 126x190pxDas IÜD freut sich über einen weiteren Impuls für Lehre, Forschung und Transfer ab dem Sommersemester 2020 in allen seinen Studiengängen.

    Mit großer Freude begrüßen wir Prof. Dr. Bogdan Babych, der den Ruf auf die Professur für Translationswissenschaft angenommenen hat. Mit der Berufung von Prof. Dr. Babych zum 1. März 2020 setzt das IÜD weiterhin auf eine klare Stärkung der Sprach- und Translationstechnologien und auf die dezidierte Förderung von Forschung und Transfer in diesem für den rasanten Gesellschaftswandel strategischen Bereich.


    Das IÜD informiert ebenfalls mit Freude über die Stärkung der Bereiche der Sprach-, Kultur- und Kommunikationswissenschaften. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Heidelberg Center for Ibero-American Studies (HCIAS) wird bereits ab SoSe 2020 zur Erweiterung des Lehr- und Forschungsangebots des IÜD beitragen.
    Im Rahmen der Kooperation halten Hochschullehrer des HCIAS jedes Semester Lehrveranstaltungen mit einem Bezug zu den sprachlichen, sozialen und kulturellen Realitäten Ibero-Amerikas. Für die Forschung bedeutet die Kooperation ein Mehr an Interdisziplinarität, denn für Studierende und Nachwuchswissenschaftler erweitert sich der Zugang zu Projekten mit einem Bezug zum Rahmenthema „Räume und Dynamiken in Ibero-Amerika“.

  • Das URZ stellt allen Studierenden 10 GB für den Cloudspeicher-Dienst heiBOX zur Verfügung. Studierende können sich ohne Registrierung einfach mit ihrer Uni-ID über das heiBOX-Webportal anmelden. (Weitere Informationen)

  • Am Freitag, 3. Juli 2020 wird der inzwischen 4. Alumni-Tag des IÜD stattfinden. Weitere Informationen werden in den kommenden Wochen folgen.

  • Studienabschlussbeihilfe für internationale Studierende. Dem Dezernat Internationale Beziehungen stehen begrenzte Mittel zur Verfügung, um ausländische Studierende in der Studienabschlussphase finanziell zu unterstützen und dadurch zu verhindern, dass ein laufendes Studium abgebrochen werden muss. (Weitere Informationen auf Deutsch und auf Englisch)

  • Kick-off Treffen am IÜD mit Partnerinstituten im Rahmen der 4EU+ Allianz

    Das kooperative Netzwerk PhiloTrans im Flagship 2 Europe in a changing world: Understanding and engaging societies, economies, cultures and languages der 4EU+ Allianz startet die Zusammenarbeit.

  • Neues DFG-Projekt am IÜD: Heidelberger Übersetzungsbibliographie nichtfiktionaler Texte (HÜB) (Weitere Informationen)

  • Merkblatt für Studierende und Mitarbeiter zur Anrechnung von im Ausland abgelegten Leistungen während Erasmus

  • Sprachtandem für Studierende, die ihre Sprachkenntnisse durch Konversation mit einem Muttersprachler erweitern möchten. (Weitere Informationen)

  • FAQ der Fachschaft für neu immatrikulierte Studierende finden sich hier

  • Das Forschungsprojekt Europäische Diskursgemeinschaft (EuDG) ist Teil des Flagship 2 Europe in a changing world: Understanding and engaging societies, economies, cultures and languages im Rahmen der geförderten 4EU+ European University Alliance.

  • Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis: Institut für Übersetzen und Dolmetschen: WS 2019/20
  • weitere aktuelle Informationen
Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 01.04.2020
zum Seitenanfang/up