Transfer-AgenturheiINNOVATION

Als Transfer-Agentur der Universität Heidelberg steht heiINNOVATION für Wissens- und Technologietransfer von universitären Forschungsergebnissen in die Gesellschaft. Zentrales Anliegen ist es, Transferaktivitäten universitätsweit zu koordinieren, mit spezialisierten Transferabteilungen von außeruniversitären Einrichtungen sowie Industriepartnern in Kontakt zu treten und wissenschaftliche Innovationsleistungen für die Gesellschaft nutzbar zu machen. heiINNOVATION ist eine Stabsstelle des Prorektors für Innovation und Transfer und wurde im Rahmen der Exzellenzstrategie der Universität Heidelberg eingerichtet.

This page is currently only available in German.

Mit einem umfassenden Konzept für die Handlungsfelder Anwendung, Beratung und Kommunikation hat die Universität den Wissens- und Technologietransfer in den Mittelpunkt ihrer Exzellenzstrategie gerückt. Auf breiter Ebene setzt heiINNOVATION neue Impulse für die Umsetzung gründungsfördernder Maßnahmen. Zu den Serviceleistungen der Stabsstelle zählen neben der Unterstützung von Wissenschaftlern bei Ausgründungen und der Entwicklung von Geschäftsmodellen auch die Förderung von Auslizenzierungen, Patentierungen und anderen Wegen der Überführung von Forschungsergebnissen in die Anwendung. Im Rahmen wissenschaftlicher Beratungsleistungen vermittelt heiINNOVATION darüber hinaus Interessenvertreter aus Politik und Gesellschaft an Wissenschaftler der Universität, um Expertenwissen für unterschiedliche Entscheidungsprozesse nutzbar zu machen. Neben der Vernetzung von Mitgliedern der Universität mit externen Partnern stellt die Stabsstelle auch innerhalb der Universität Kontakte zwischen Wissenschaftlern her und dient damit als zentrales Verbindungselement für Transferaktivitäten an der Ruperto Carola.

Über disziplinäre und institutionelle Grenzen hinweg schafft heiINNOVATION die Basis für innovatives Denken und bietet Wissenschaftlern eine Plattform für die Weiterentwicklung zukunftsorientierter Ideen. Als Inkubator für Unternehmertum und Gründungsunterstützung möchte sich die Stabsstelle auch über Heidelberg hinaus in der Metropolregion Rhein-Neckar etablieren. Mit heiINNOVATION soll der Wissenstransfer an der Universität nachhaltig gestärkt und damit auch die nationale sowie internationale Sichtbarkeit des Wissenschaftsstandortes Heidelberg erhöht werden. Ziel der Universität ist es, mit ihrer wissenschaftlichen Expertise sowie ihrer Innovationsfähigkeit zur Lösung globaler Herausforderungen beizutragen.

Alle Ansprechpartner

Serviceleistungen

heiINNOVATION unterstützt Mitglieder der Universität Heidelberg bei der Entwicklung eigener Innovationsprojekte und der Umsetzung ihrer Transferaktivitäten:

  • Beratung bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen 
  • Unterstützung bei Ausgründungen
  • eigene Qualifizierungsprogramme (Startup School und Startup Lab)
  • Unterstützung und Beratung zum Thema Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung bei der nachhaltigen Verstetigung von Forschungsergebnissen
  • Betreuung der Industry on Campus-Projekte
  • Vermittlung von Experten in Politik, Unternehmen und Gesellschaft
  • Beratung von Entscheidungsträgern in Politik, Unternehmen und Gesellschaft durch Experten der Universität
  • Unterstützung bei Networking-Maßnahmen im Bereich Wissens- und Technologietransfer
  • Scouting von innovativen Themen und Trends im Bereich Wissens- und Technologietransfer
  • Patentmanagement und IP-Scouting, gemeinsam mit Dezernat 6, Abteilung 6.1