icon-symbol-logout-darkest-grey

Grüne Schule HeidelbergAfter-Work-Cooking mit „jungen Wilden“: Bärlauch, Löwenzahn, Giersch ...

  • Wednesday, 27. March 2024, 17:30 - 20:30 Uhr
  • Botanischer Garten, Treffpunkt: Eingang zu den Gewächshäusern, Im Neuenheimer Feld 361, 69120 Heidelberg
    • Friederike Niestroj

Wiesen und Wälder bieten eine große Vielfalt gesunder und aromatischer Wildkräuter an, die sich hervorragend für die Zubereitung köstlicher Gerichte eignen. Im Workshop werden Erkennungsmerkmale der verwendeten Pflanzen erklärt und beim gemeinsamen Kochen erfahren die Teilnehmer:innen, was bei der Zubereitung zu beachten ist, damit die wertvollen Inhaltsstoffe der Kräuter und Früchte erhalten bleiben. 

Für Veranstaltung anmelden
Foto, Symbolbild, Küchenszene mit Kräutern, Gewürzen und Person

Teilnahme

Gebühr: 40 Euro (Anmeldung durch Überweisung bis Montag, 25. März 2024). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Voranmeldung ist erforderlich. Bitte Körbchen oder Tasche mitbringen!

Alle Termine der Veranstaltung 'Die Grüne Schule Heidelberg'

Die Grüne Schule Heidelberg steht für das vielfältige öffentliche Bildungsprogramm des Botanischen Gartens der Universität Heidelberg. Die in diesem Zusammenhang geleistete Bildungsarbeit trägt zur Erfüllung der Biodiversitätskonvention bei, in der sich Deutschland und fast 200 weitere Staaten auch dazu verpflichtet haben, über die Bedeutung des Erhalts der biologischen Vielfalt aufzuklären. Die Grüne Schule Heidelberg zeigt und erklärt die pflanzliche Vielfalt unserer Erde. Die Grüne Schule Heidelberg ist auch in die Aktivitäten der „Jungen Universität“ eingebunden.

Pressemitteilung