Bereichsbild
Wichtige Links
Prüfungstermine
FIXE ANMELDEFRISTEN

Referate: 03.11.2019
Hausarbeiten: 08.02.2020
KLAUSUREN  1. TERMIN

Einführung: 08.02.2020
BRD/EU: 11.02.2020
IB: 15.02.2020
Policy: 04.02.2020

KLAUSUREN  2. TERMIN

Einführung: 21.03.2020
BRD/EU: 23.03.2020
IB: 28.03.2020
Policy: 24.03.2020
Die Anmeldung für die hier genannten Prüfungen (Klausuren) hat bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin zu erfolgen.

 

 

Institut für Politische Wissenschaft

Studiere am Institute für Politische Wissenschaft in Heidelberg den Bachelor oder Master Politikwissenschaft

 

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Instituts für Politische Wissenschaft (IPW) der Universität Heidelberg.

 

Auf diesen Seiten finden Sie alles Wichtige rund um Lehre und Forschung an unserem Institut

Sie überlegen, in Heidelberg Politikwissenschaft im Bachelor oder Master zu studieren? Dann besuchen Sie am besten zuerst den Bereich "Für Studieneinsteiger".

Aktuelles


Erasmus 2020/21: Infoveranstaltung „Go Europe“

Stand 5.12.2019

Erasmus Info 2020

Das ERASMUS-Team des IPW möchte mit der Infoveranstaltung für das Erasmus-Programm noch einmal intensiv werben, damit die erweiterte Anzahl an Austauschplätzen im akademischen Jahr 2020/21 auch vergeben werden kann. Die Infoveranstaltung findet statt am Mittwoch, 11.12.2019, von 14-16 Uhr, s.t. in Raum 02.023.

Mehr Infos zur Veranstaltung auf Facebook.





Neueste Publikationen der IPW´ler

Stand 9.12.2019

Zeitschriftenartikel

Carina Schmitt und Reimut Zohlnhöfer 2019: Partisan Differences and the Interventionist State in Advanced Democracies, in: Socio-Economic Review 17 (4): 969-992.

 

Carsten Jensen, Georg Wenzelburger und Reimut Zohlnhöfer 2019: Dismantling the Welfare State? After Twenty-five years: What have we learned and what should we learn?, Journal of European Social Policy 29 (5): 681-691.

 

Simon Schaub 2019: Salient to Whom? The Positioning of German Political Parties on Agricultural Pollutants in Water Bodies, in: Water 11 (11), 2278, DOI: 10.3390/w11112278.

 

 

Herausgeberschaften

Aurel Croissant & Peter Walkenhorst (eds.) 2020: Social Cohesion in Asia – Historical origins, contemporary shapes, and future dynamics. London and New York: Routledge.

 

Marlon Barbehön & Wolf. J. Schünemann (Hrsg.) 2019: Knowledge, discourses and practices of EU critique, in: Special Issue von Culture, Practice & Europeanization.

 

Marlon Barbehön, Sybille Münch und Gabi Schlag (Hrsg.) 2019: Was gibt es da zu deuten? Politikforschung als interpretative Praxis (Zeitschrift für Politikwissenschaft Sonderband 2/2019), Wiesbaden: Springer VS.

 

Aurel Croissant und Tom Bruneau (Hrgs.) 2019: Civil-Military Relations: Control and Effectiveness Across Regimes, Boulder, CO: Lynne Rienner.
Das erste Kapitel kann hier eingesehen und der Band mit einem stark vergünstigten Einführungspreis erworben werden.

 

Klaus Brummer, Sebastian Harnisch, Kai Oppermann und Diana Panke (Hrsg.) 2019: Foreign Policy as Public Policy? Promises and pitfalls, Manchester: Manchester University Press.

 

Gordon Friedrichs, Sebastian Harnisch, Cameron G. Thies (Hrgs.) 2019: The Politics of Resilience and Transatlantic Order: Enduring Crisis? Routledge: New York. https://www.crcpress.com/The-Politics-of-Resilience-and-Transatlantic-Order-Enduring-Crisis/Friedrichs-Harnisch-Thies/p/book/9780367138479

 

Handbuch Sozialpolitik, hg. v. Herbert Obinger und Manfred G. Schmidt, Wiesbaden: Springer VS, 2019, 906 Seiten, E-Book und Print-Version.

 

Michael Howlett und Jale Tosun (Hrsg.) 2019: Policy Styles and Policy-Making: Exploring the Linkages, London/New York: Routledge

 

Thomas Saalfeld und Reimut Zohlnhöfer (Hrsg.) 2019: Germany under Merkel III: Continuity and Change, Special Issue of German Politics 28 (3).



Buchkapitel

Aurel Croissant & Peter Walkenhorst 2020: “Social Cohesion in Asia: an introduction”, in: Social Cohesion in Asia – Historical origins, Contemporary Shapes, and Future Dynamics, edited by A. Croissant and Peter Walkenhorst. London and New York: Routledge, 1-21.

 

Aurel Croissant & Jung-eun Kim 2020: “South Korea: A Triple Paradox of Social Cohesion”, in: Social Cohesion in Asia – Historical origins, Contemporary Shapes, and Future Dynamics, edited by A. Croissant and Peter Walkenhorst. London and New York: Routledge, 51-76.

 

Aurel Croissant 2020: “Tentative Conclusions and Prospects for Future Research”, in: Social Cohesion in Asia – Historical origins, Contemporary Shapes, and Future Dynamics, edited by A. Croissant and Peter Walkenhorst. London and New York: Routledge, 213-230.

 

Ulrich Thiele 2019: Sieyès und Bentham – die beiden Pioniere der repräsentativen Demokratie im Vergleich, in: Rüdiger Voigt (Hg.), Repräsentation. Eine Schlüsselkategorie der Demokratie, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2019, S.59-78.

 


 

Monographien

Manfred G. Schmidt 2019: Demokratietheorien, sechste Auflage, erweiterte und überarbeitete Fassung, Wiesbaden: Springer VS, S. 614 .




Eine Chance für die Bioökonomie - Podiumsdiskussion bei "Marsilius kontrovers"

Stand 4.12.2019

Jale Tosun anlässlich der Podiumsdiskussion bei "Marsilius kontrovers" über Bioökonomie als Chance.

 

RNZ vom 3. Dezember 2019 zusammenfassend




Klimawandel - Was die Wissenschaft tun kann

Stand 28.11.2019

Von Maximilian Jungmann, Sebastian Harnisch und Nicole Aeschbach

https://www.rnz.de/politik/hintergrund_artikel,-klimawandel-was-die-wissenschaft-tun-kann-_arid,482412.html




Vorschau IPW-Kolloquium im Januar 2020

Stand 02.12.2020

Im neuen Jahr geht die Kolloquiums-Reihe weiter mit folgenden Vortragenden:

 

  • 8. Januar 2020 Dr. Sandra Brunsbach, Institut für Sozialwissenschaften - Politikwissenschaft - CAU Kiel
  • 22. Januar 2020 Dr. Lukas Haffert, Institut für Politikwissenschaft, Universität Zürich  
  • 29. Januar 2020 Dr. Sven Stadtmüller, Forschungszentrum Demografischer Wandel (FZDW), Frankfurt University of Applied Sciences

 

Die genauen Details zu diesen Vorträgen folgen im Januar 2020.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, Gäste sind herzlich willkommen.




Neueste Vorträge und Konferenzen der IPW'ler

Stand 27.11.2019

Aurel Croissant 2019: “Keynote: Civil-Military Relations in Southeast Asia”, Conference ARMED FORCES, STATE, AND SOCIETY IN SOUTHEAST ASIA: IDENTITY, AUTHORITY, LEGITIMACY, LEGACY, NYU Program in International Relations, New York University SPS Center for Global Affairs & NYSEAN, NewYork 6. Dezember 2019.

 

Sebastian Harnisch 2019: "Erinnerungskultur und Außenpolitik: wie deutsche Geschichte(n) die internationale Politik prägen", Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums Die Konstruktion und Entwicklung der Deutschen Erinnerungskultur nach dem Zweiten Weltkrieg an der Renmin-Universität, 14.11.-16.11. 2019, Beijing, Volksrepublik China.

 

Aurel Croissant 2019: “Social Cohesion in Asia and Europe”, High Level Round Table “ Inclusive Innovation and Social Cohesion in Asia and Europe”, Bertelsmann Stiftung, Singapore, 31st of October and 1st of November 2019.

 

Aurel Croissant 2019: “Keynote: Civilian Control of the Military: Patterns of Successes and Failures”, Third International ConferEnce on the Muslim Ummah in Muslim Societies, Examining Civil-Military Relations The Quest for Democracy, Istanbul Zaim University/ Center for Islam and Global Affairs, Aljazeera Center for Studies (Dubai) & University of Denver, Istanbul, 13.-15. Oktober 2019.




Preise

25.11.2019

Schulte

Die Dissertationsschrift von Felix Schulte wurde vom DialogForum Sicherheitspolitik (DFS) mit einem Nachwuchspreis ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 24.11.2019 in München statt.

 

 

 

 

 





 
Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 10.12.2019
zum Seitenanfang/up