Online-Studieren im SoSe 2020

So funktioniert das Online-Studium
So organisiere ich Arbeitsgruppen und Diskussionsrunden online
So konzipiere und halte ich mein Referat online
Weitere Informationen

 

 

Das Studium im Sommersemester 2020 findet vorerst ausschließlich online statt. Eine ungewohnte Situation für Studierende wie Dozierende. Damit Vorlesungen, Seminare und der Austausch untereinander auch digital gelingen, finden Sie auf dieser Übersichtsseite die notwendigen Tools, Leitfäden und weitere Hilfestellungen.

Um die universitäre Kommunikation sicher, stabil und datenschutzrechtlich unbedenklich zu halten, nutzen wir in erster Linie die Plattformen Moodle, HeiConf, HeiBox und Matrix. Diese Plattformen werden kostenlos vom Rechenzentrum der Universität Heidelberg zur Verfügung gestellt und sind ganz einfach über die gewohnte Uni-ID – und ohne zusätzliche Registrierung – zugänglich.

Alle gespeicherten Daten werden dabei, anders als bei kommerziellen Anbietern, nicht an Dritte weitergegeben oder bearbeitet!

 

Mit der Herausforderung Online-Studium sind wir nicht allein: Lesen Sie in der Rhein-Neckar-Zeitung, wie nicht nur das IPW, sondern auch andere Heidelberger Studiengänge mit digitaler Lehre ins Sommersemester starten.

 

So funktioniert das Online-Studium


Moodle

Organisation von Veranstaltungen

Die wichtigste Plattform zur Koordination von Seminaren und Vorlesungen ist das neue Moodle. Sobald Sie zu einer Veranstaltung zugelassen wurden, erhalten Sie eine Email Ihres/Ihrer DozentIn für den Zugang zum entsprechenden Moodle-Raum. Dort finden Sie Seminarpläne, Arbeitsaufträge und Materialien. Wichtig: Die gesamte Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden erfolgt zunächst über Moodle beziehungsweise per Email – bitte schauen Sie also regelmäßig auf den Plattformen vorbei, um informiert zu bleiben.

 

HeiConf

Direkter Austausch über Konferenzschaltung

Kleine Seminargruppen können über das Web-Konferenzsystem HeiConf in den Austausch treten. Per Audio- und Videoschaltung ermöglicht HeiConf direkten Kontakt mit Bild und Ton. Dozierende teilen dazu einen Link und ein Passwort über Moodle mit. Auch die Sprechstunden der Dozierenden erfolgen über HeiConf. Die Anmeldung zur Sprechstunde erfolgt entweder über Online-Listen zum Eintragen oder per Email an die Dozierenden.

  • Hier finden Sie einen kurzen Leitfaden zur HeiConf-Nutzung für Studierende (PDF Adobe zum Download)

 

Hinweis: Derzeit ist die eigenständige Anmeldung bei HeiConf für Studierende nicht freigeschaltet. Zutritt zu den Online-Sprechstunden über HeiConf erhalten Studierende zum vereinbarten Termin durch die Dozierenden. 

Zur individuellen Kommunikation der Studierenden untereinander empfehlen wir den Messenger Matrix: Externer Inhalt https://www.uni-heidelberg.de/politikwissenschaften/online-lehre.html#Arbeitsgruppen

 

HeiBox

Große Dateien verwalten, teilen und gemeinsam bearbeiten

Mit dem universitätseigenen Cloudspeicher-Dienst HeiBox können Studierende größere Dateien wie Präsentationen oder Videos abspeichern und per Link oder über gemeinsame Gruppen für andere NutzerInnen freigeben. Da die Speicherkapazitäten von Moodle begrenzt sind, geben auch Dozierende zusätzliche Materialien über HeiBox für Ihre Studierenden frei (bspw. Vorlesungsaufzeichnungen, Texte, etc.). Außerdem können Arbeitsgruppen über die HeiBox gemeinsam an Dokumenten arbeiten. Die HeiBox steht kostenlos zur Verfügung und bietet Platz für bis zu zehn Gigabyte Datenmaterial.

 

Rechtsfragen zum digitalen Studium

Hier finden Sie Antworten zu einigen rechtlichen Fragen rund um Studium und Lehre im digitalen Raum:

 

 

So organisiere ich Arbeitsgruppen und Diskussionsrunden online


HeiChat (vormals Matrix)

Diskutieren und Planen über Instant-Messenger

Statt im Seminarraum finden Arbeitsgruppen-Treffen und Diskussionsrunden digital – zum Beispiel über einen Chat – statt. Das Koordinieren von Projekten und Diskutieren von Seminarinhalten können Sie über den kostenlosen Instant-Messenger HeiChat durchführen. Die Daten werden dabei ausschließlich auf den Servern des Universitätsrechenzentrums gespeichert.

Eine Anleitung für Anmeldung und Nutzung von HeiChat finden Sie hier.

 

Tipps zu Verhalten und Moderation im Chat

Da Diskutieren und Planen über den Chat einige Herausforderungen mit sich bringen, haben wir für Sie die wichtigsten Regeln für Chats (und auch Videokonferenzen) zusammengestellt.

Ein wichtige Rolle im Chat spielt auch die Moderation, dazu finden Sie ebenfalls Tipps und Anregungen im verlinkten Dokument.

 

Seitenanfang

So konzipiere und halte ich mein Referat online


Präsentationsfolien vertonen

Statt Referate live vor den Kommilitonen und Kommilitoninnen zu präsentieren, ist eine Möglichkeit das Vertonen des Vortrags über die Präsentationsfolien. Unter folgenden Links finden Sie Erklärungen dazu, wie Sie über PowerPoint Texte einsprechen und den Ton einbinden:


Die fertige Präsentationsdatei kann dann als Video gespeichert werden (bspw. MP4-Format). Eine Erklärung zum Exportieren von Präsentationsdateien in ein Videoformat finden Sie über den nachfolgenden Link:


Durch den Microsoft Landesvertrag können Sie als Studierende MS Office und damit die Präsentationssoftware PowerPoint für eine geringe Gebühr beziehen. Weitere Informationen finden Sie beim Universitätsrechenzentrum über den nachfolgenden Link.

 

Schreiben fürs Hören

Das Vertonen von Referaten ist für die meisten Studierenden eine ungewohnte Situation. In dieser Präsentation haben wir einige Tipps zum Schreiben und Sprechen fürs Hören zusammengestellt.

 

 

Weitere Informationen


So lege ich Prüfungen online ab

Sobald neue Prüfungsformen für das Online-Studium feststehen, erfahren Sie hier mehr dazu.

 

Das sind meine AnsprechpartnerInnen

Bei Fragen rund um das Thema Online-Studium beziehungsweise Online-Lehre können Sie sich an folgende AnsprechpartnerInnen wenden:

 

 

 

 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 29.04.2020
zum Seitenanfang/up