Bewerbungsverfahren

Infotag2009 Ii 250x125

​Sämtiche Studiengänge des Instituts für Politische Wissenschaft sind zulassungsbeschränkt.

Die jeweiligen Bewerbungsmodalitäten und Voraussetzungen finden Sie in den unten stehenden Tabs aufgelistet.

 

 

 

Das Fach Politikwissenschaft kann im Studiengang Bachelor of Arts in einer Zweifächerkombination als Hauptfach in den Gewichtungen 75% und 50% sowie als Nebenfach in der Gewichtung 25% studiert werden. Das Fach kann mit allen in der entsprechenden Gewichtung angebotenen anderen Fächern frei kombiniert werden.
Der Studiengang Bachelor of Arts in Politikwissenschaft kann jeweils zum Wintersemester begonnen werden. Die Bewerbung erfolgt in einem Online-Verfahren bei der Universität Heidelberg.

Aktuelle Informationen zur Online-Bewerbung und Immatrikulation Externer Inhalt

Bewerbungsfristen für Bewerbungen bei der Universität Heidelberg Externer Inhalt

Überblicksseite Politikwissenschaft Externer Inhalt

Rechtliche Grundlage für die Entscheidung über die Zulassung ist die Auswahlsatzung. In ihr sind die fachspezifischen Verfahren und Kriterien bei der Auswahl der Studienbewerber festgelegt. Dem Verfahren liegt ein Punktesystem zugrunde. Eine zu erreichende Durchschnittsnote kann aus dieser Satzung nicht abgeleitet werden, da bei der Auswahl verschiedene Kriterien berücksichtigt werden und die notwendige Punktzahl vom Leistungsstand und der Zahl der Mitbewerber abhängig ist.

Satzung der Universität Heidelberg für das hochschuleigene Auswahlverfahren in dem Studiengang Politikwissenschaft mit Abschlussprüfung Bachelor vom 21. Mai 2007

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 08.08.2017
zum Seitenanfang/up