Coimbra Group LERU Geman U15 Metropolregion Rhein-Neckar Stadt Heidelberg

Aktuelles

Von antiken Papyri bis zur Hundeleine

Das Universitätsmuseum präsentiert Untersuchungs­ge­gen­stände des Sonderforschungsbereichs „Materiale Textkulturen“ - schrifttragende Artefakte aus unterschiedlichen Epochen und Kulturen. [Mehr...]

Bildung als Vorbeugung gegen Terror

Am Jahrestag des Élysée-Vertrages sprach der fran­zö­si­sche Botschafter, Philippe Étienne, an der Universität über die Bedeutung von Bildung und Wis­sen­schaft für ein friedliches Zusammenleben. [Mehr...]

Ein außergewöhnlich elastisches Protein

Ein außergewöhnlich elastisches Protein haben Wissenschaftler der Universität Heidelberg in einer der ältesten Tiergruppen der Welt, den mehr als 600 Millionen Jahre alten Nesseltieren, entdeckt. [Mehr...]

Nationaler Verdienstorden Frankreichs für Diether Raff

Für seinen herausragenden Einsatz zur Förderung der deutsch-französischen Beziehungen ist Prof. Dr. Diether Raff mit dem Nationalen Verdienstorden Frankreichs ausgezeichnet worden. [Mehr...]

Kooperation mit Heidelberger Ägyptologen

Der belgische Wissenschaftler Prof. Dr. Jean Winand, Experte für die ägyptische Sprache, erhält den mit 250.000 Euro dotierten Anneliese Maier-Forschungs­preis der Alexander von Humboldt-Stiftung. [Mehr...]

HITS erhält ein neues Fundament

Das Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS) hat eine neue organisatorische Struktur erhalten. Die Ruperto Carola ist neue Ge­sell­schafterin des gemeinnützigen Grundlagenforschungsinstituts. [Mehr...]

Weitere aktuelle Meldungen im Newsroom

Aktuelle Pressemitteilungen

360° Panoramen
Veranstaltungen

Freitag, 30.01.2015

13:30
Uhr

Erfolgsgeschichte Com­puter­tomo­grafie: Rückblick auf 40 Jahre Medizin­revolution

Dr. med. Tim Weber, Privatdozent für das Fach Radiologie

15:00
Uhr

Die endovaskuläre Schlag­anfall­therapie - von den Anfängen bis heute

Dr. med. Sibylle Stampfl, Privatdozentin für das Fach Radiologie

15:00
Uhr

No risk, no fun!? Von riskantem und selbst­schädigendem Verhalten im Jugendalter zur Borderline-Störung

Dr. med. Michael Kaess, Privatdozent für das Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie

Alle Termine & Veranstaltungen