Coimbra Group LERU Geman U15 Metropolregion Rhein-Neckar Stadt Heidelberg

Aktuelles

Spitzenposition beim Einwerben von Drittmitteln

In der Rangliste der 40 bewilligungsstärksten Hochschulen in Deutschland belegt die Universität Heidelberg im Förderatlas 2015 der Deutschen Forschungsgemeinschaft den zweiten Platz. [Mehr...]

Warum Stiftungen mit Investoren kooperieren könnten

Wissenschaftler analysieren im Rahmen eines EU-Projekts Finanzierungsmöglichkeiten für soziale Innovationen. Stiftungen und die öffentliche Hand könnten etwa auch mit Investoren kooperieren. [Mehr...]

Ein Barcode zum Schreddern von Abfall-RNA

Das Exosom ist eine molekulare Schredder-Maschine, die überschüssige Ribonukleinsäure (RNA) in Zellen abbaut. Heidelberger Biochemiker konnten nun auf­klä­ren, wie das Exosom seine Ziel-RNA erkennt. [Mehr...]

Spitzenposition als beste deutsche Hochschule

Im Shanghai-Ranking 2015 belegt die Universität Heidelberg die Spitzenposition als beste deutsche Hochschule. Im weltweiten Vergleich macht sie drei Plätze gut und belegt nun Rang 46. [Mehr...]

Nervenzellen produzieren ein Schutzprotein

Aktivierte Nervenzellen produzieren ein Schutzprotein gegen Zelltod. Wie dieser Prozess abläuft und welche Elemente dabei eine entscheidende Rolle spielen, hat ein Heidelberger Forscherteam entschlüsselt. [Mehr...]

​​Konferenz zur experimentellen Ökonomie

Wissenschaftliche Experimente zur Überprüfung öko­no­mi­scher Theorien stehen im Mittelpunkt einer inter­na­tiona­len Konferenz, die vom 3. bis zum 5. September an der Universität Heidelberg stattfindet. [Mehr...]

Alle Meldungen im Newsroom

Aktuelle Pressemitteilungen