Coimbra Group LERU Geman U15 Metropolregion Rhein-Neckar Stadt Heidelberg

Aktuelles

Ein zauberhaftes Fest an zauberhaftem Ort

Pünktlich zum Festbeginn strahlte die Sonne über dem Botanischen Garten, in dem sich Mitglieder und Freunde der Universität zur diesjährigen Ruperto Carola Sommerparty zusammengefunden hatten. [Mehr...]

Festvortrag: 400 Jahre Don Quijote

Vor 400 Jahren veröffentlichte Miguel de Cervantes den zweiten Teil seines „Don Quijote“-Romans. Über dessen Bedeutung spricht Prof. Dr. Gerhard Poppenberg am 6. Juli in der Alten Universität. [Mehr...]

Internationale Konferenz: Japan und die Welt

Wie sich Japan im 19. Jahrhundert der Welt öffnete und welchen Einfluss die anschließenden Reformen auf die Weltgeschichte hatten, ist das Thema einer Kon­fe­renz am Exzellenzcluster „Asien und Europa“. [Mehr...]

Konzeptkünstler Xu Bing übernimmt Gastprofessur

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Heinz-Götze-Gastprofessur lädt das Institut für Kunstgeschichte Ostasiens zu drei öffentlichen Veranstaltungen mit dem chinesischen Künstler Xu Bing ein. [Mehr...]

Südasien-Institut lädt zum „Nepal-Tag“ ein

Mit einem „Nepal-Tag“ informiert das Südasien-Institut über die Situation im Land nach den ver­heer­en­den Erdbeben. Die Veranstaltung am 3. Juli ist als „Tag der offenen Tür“ konzipiert. [Mehr...]

„Tag der Freunde“ an der Ruperto Carola

Der Teampsychologe der Deutschen Fußballnationalmannschaft, Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann, referiert in diesem Jahr am „Tag der Freunde“ zum Thema „Sportpsychologie in Wissenschaft und Alltag“. [Mehr...]

Alle Meldungen im Newsroom

Aktuelle Pressemitteilungen

360° Panoramen
Veranstaltungen

Dienstag, 30.06.2015

13:00
Uhr

Semiotische und linguistische Landschaften: Schriftzeichen im urbanen Raum

Prof. Dr. Beatrix Busse und Jennifer Smith, Anglistisches Seminar

15:15
Uhr

Einführung in die altorientalische Geschichtsschreibung

Privatdozent Hanspeter Schaudig, Universität Heidelberg, Seminar für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients, Assyriologie

18:15
Uhr

Das Rauschen der Liebe edieren.

Prof. Dr. Ludger Lieb, Universität Heidelberg, Germanistisches Seminar

Alle Termine & Veranstaltungen