Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte | Startseite

KPM_11/20_Collage
Arbeitsgruppe im Wintersemester 2020/21

Kontakt:

Prof. Dr. Katja Patzel-Mattern
Tel. ++49 (0)6221-543973
Dienstzimmer R038
katja.patzel-mattern@zegk.uni-heidelberg.de

 

Postanschrift:

Historisches Seminar
der Universität Heidelberg
Grabengasse 3–5
69117 Heidelberg

Dekanin der Philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg

Professurvertretung Dr. Birgit NemecExterner Inhalt

SekretariatExterner Inhalt

AktuellesExterner Inhalt

 

 
Informationen zur Lehre und zu Prüfungen unter Corona-Bedingungen finden Sie hierExterner Inhalt.
 

 


Antonin Dubois Livre


Neuerscheinung!

Am 4. März erscheint die Dissertation Antonin Dubois' mit dem Titel "Organiser les étudiants. Socio-histoire d'un groupe social (Allemagne et France, 1880-1914)" beim Verlag Éditions du Croquant.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Verlags.
 

 

 


ColinePerronPrix2021


Gratulation!
Wir gratulieren sehr herzlich Coline Perron, die im Januar 2021 für ihre Abschlussarbeit "Zwischen Forderungen, Mitarbeit und Protest. Praxis, Anpassungsstrategien und Verhältnis zum Staat einer unabhängigen Umweltgruppe in der DDR (1981-1994)." mit dem Exzellenzpreis der Deutsch-Französischen Hochschule ausgezeichnet wurde. Die Preisverleihung und die Dankesrede können Sie hier ansehen (ab 01:02:38 h), hier finden Sie die Pressemitteilung der Deutsch-Französischen Hochschule Adobe.

 

 


Laura Herr Publikation 2021
Neuerscheinung!

Die Dissertation von Dr. Laura Herr ist im Franz-Steiner-Verlag unter dem Titel "'… dem Bankierstande das frühere Ansehen zurückzugewinnen' - Der Centralverband des Deutschen Bank- und Bankiergewerbes, 1901 bis 1933" in der Schriftenreihe des Instituts für Bank- und Finanzgeschichte e.V. erschienen.

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Verlags.

 

 



Gratulation!
Wir gratulieren ganz herzlich Dr. Johanna Bethge, die im Dezember 2020 mit dem Georg-Eckert-Forschungspreis für ihre Dissertation "Beyond Textbooks - Das Schulbuch als Medium zur kulturellen Demokratisierung Westdeutschlands, 1944 - 1952." ausgezeichnet wurde. Hier gelangen Sie zu der diesjährigen digitalen PreisverleihungExterner Inhalt (Laudatio für Johanna Bethge ab der Minute 19:28).

 


 
KPM_10/20_Buch_Gina_CoverNeuerscheinung!

Die Dissertation von Dr. Gina Fuhrich ist im Franz-Steiner-Verlag erschienen unter dem Titel "Humanisierung oder Rationalisierung? Arbeiter als Akteure im Bundesprogramm 'Humanisierung des Arbeitslebens' bei der VW AG" als 8. Band der Reihe "Perspektive der Wirtschaftsgeschichte", deren Mitherausgeberin Prof. Katja Patzel-Mattern ist.

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des VerlagsExterner Inhalt oder hierAdobe.

 

 


 

Katja Patzel-Mattern legt im Sommersemester 2020 und Wintersemester 2020/21 ein Forschungssemester ein, da sie Mitglied der Fellow-Klasse 2020/21 des Marsilius-Kollges ist.

 

KPM_5/18_Foto_Gawlich_q

Professurvertretung
Sommersemester 2020

Dr. Max GawlichExterner Inhalt

          KPM_9/20_Foto_Nemec

Professurvertretung
Wintersemester 2020/21

Dr. Brigit NemecExterner Inhalt

 

 


 

 
 
KPM_10/20_Bild_Blog
 

 


 

 

 

 

 

 

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 21.02.2021
zum Seitenanfang/up