Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte | Aktuelles und Termine

Aktuelles

 

 

 

 

 

  •  

  • Am 8. November nahm Prof. Patzel-Mattern als Gleichstellungsbeauftragte der Universität Heidelberg gemeinsam mit Prof. Dr. Dorothea Redepenning an einem Gesprächskonzert zu dem Thema "March of the Women – Werke von Ethel Smyth, Elfrida Andrée und Vivian Fine" teil. Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr in der Alten Aula, Grabengasse 1, im Rahmen der Veranstaltungswoche "100 Jahre Frauenwahlrecht" statt. Mehr Informationen zu der Veranstaltungswoche finden Sie hierExterner Inhalt.

  • Zeitzeugen und Zeitzeuginnen gesucht!
    Für unsere Forschungen zur frühen Kindheit im 20. Jahrhundert suchen wir Zeitzeuginnen und junge Eltern. Wir möchten mit ihnen Interviews zum Alltag mit Kleinkindern und zu unterschiedlichen Betreuungsmöglichkeiten bei Tagesmüttern, im eigenen Haushalt oder in der Krippe führen. Zum Forschungsprojekt Externer Inhalt.
    Kontakt: 06221 54 3934, Email: max.gawlich@zegk.uni-heidelberg.de oder Kathrin.kiefer@zegk.uni-heidelberg.de

  • In der RNZ ist am 7. Februar 2018 ein Artikel über das Promotionskolleg "Kunst, Kultur und Märkte" erschienen. Den Artikel finden Sie hierExterner Inhalt.

  • Im Unispiegel (Ausgabe 3/2017) spricht Prof. Patzel-Mattern über die Herausforderungen und Aufgaben als Gleichstellungsbeauftragte der Universität Heidelberg. Das Interview finden Sie hierExterner Inhalt

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 18.03.2019
zum Seitenanfang/up