icon-symbol-logout-darkest-grey
This page is only available in German.

Zeitzeuge und Pädagogik-Professor Günther Dohmen gestorben

Er war der letzte noch lebende Teilnehmer an den Beratungen des Parlamentarischen Rats: Der ehemalige Pädagogik-Professor und Alumnus Prof. Dr. Günther Dohmen ist am 14. Januar 2022 drei Monate vor seinem 96. Geburtstag gestorben.

Günther Dohmen, der von 1963 bis zu seiner Emeritierung 1994 an der Universität Tübingen als Erziehungswissenschaftler forschte und lehrte, studierte ab 1946 an der Ruperto Carola Germanistik, Geschichte, Anglistik und Philosophie. Der spätere Bundeskanzler Konrad Adenauer wurde auf den Heidelberger AStA-Vorsitzenden aufmerksam und lud ihn ein, 1948/49 als studentischer Gast an den Beratungen des Parlamentarischen Rats teilzunehmen, der das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ausarbeitete. Über diese Zeit und weitere Erfahrungen an der Ruperto Carola der Nachkriegszeit – unter anderem mit den berühmten Philosophie-Professoren Karl Jaspers und Hans-Georg Gadamer – berichtete Günther Dohmen in einem 2019 geführten Interview in den „Heidelberger Profilen“.

Porträt Günther Dohmen