Master of Arts in Konferenzdolmetschen

 

Fragen und Antworten zum Studiengang M.A. Konferenzdolmetschen

Wir überarbeiten unsere FAQs derzeit für Sie.

Hier finden Sie eine Darstellung des Regelstudienverlaufs und Tipps zur Seminarwahl:

Modellstudiengang M.A. Konferenzdolmetschen

Tipps zur Seminarwahl im M.A. Konferenzdolmetschen (PDF/HTML)

 

In English

Abstract MA Konferenzdolmetschen

Fachstudienberatung

Liste aller Fachstudienberater

Prüfungsordnung und Modulhandbuch

Prüfungsordnung (2015, letzte Änderung 06.07.2017)

Prüfungsordnung (2009, letzte Änderung 22.04.2013) (auslaufend)

Modulhandbuch Version II zur Prüfungsordnung (2015, letzte Änderung 06.07.2017)

Modulhandbuch Version I zur Prüfungsordnung (2009) (auslaufend)

Regelung zur Wiederholbarkeit von Prüfungsleistungen

Regelung zur Wiederholbarkeit von Prüfungsleistungen, Prüfungsordnung (2009)

Prüfungsausschuss

Zuständig für Anrechnungs-, Anerkennungs- und Prüfungsfragen ist der jeweilige Prüfungsausschuss, bzw. das Prüfungsamt. Nähere Informationen erhalten Sie bei der betreffenden Fachstudienberatung.

Zusammensetzung des Prüfungsausschusses

Montagskonferenz

Die Montagskonferenz ist Teil des Studienganges M.A. Konferenzdolmetschen. Sie ist Pflichtveranstaltung für die Studierenden dieses Studienganges und findet während der Vorlesungszeit jeden Montag von 16 bis 18 Uhr im Konferenzsaal II des IÜD statt. Es werden Themen von allgemein gesellschaftlichem Interesse behandelt, zu denen deutsche und internationale Experten eingeladen werden. Die Konferenzbeiträge werden je nach Vortragssprache ins Deutsche, Englische, Französische, Italienische, Japanische, Portugiesische, Russische und Spanische gedolmetscht.

Weitere Informationen und das aktuelle Programm finden Sie auf der hier.

Dolmetschwissenschaft

Als traditionsreiche Ausbildungsstätte für Konferenzdolmetscher verfügt das Institut für Übersetzen und Dolmetschen über eine Vielzahl von Schwerpunkten in Forschung und Lehre. Weitere Informationen zur Dolmetschwissenschaft finden Sie hier.

Ergänzungsfächer

Das IÜD bietet seinen Studierenden in Kooperation mit anderen Fakultäten der Universität Heidelberg drei Ergänzungsfächer an, die einen vertiefenden Einblick in das jeweilige Fachgebiet bieten.

Für Studierende des M. A. Konferenzdolmetschen ist der Besuch von einer oder mehreren Veranstaltungen der Ergänzungsfächer fakultativ.

Sie können wählen zwischen:

Berufsethik und Professionalisierung

Blockseminar des IÜD der Universität Heidelberg (Programm) 

Der Termin wird rechtzeitig u. a. unter Aktuelles wie auch über das LSF bekannt gegeben.

Vergabe-Richtlinien des AK Dolmetschen für Studentische Dolmetscheinsätze

Informationsblatt

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 15.11.2017
zum Seitenanfang/up