This page is currently only available in German.

Germanistin, Halbschwester von US-Präsident Barack ObamaAuma Rita Obama

geboren 1960

Die kenianische Germanistin Auma Obama erlangte als Halbschwester von US-Präsident Barack Obama internationale Bekanntheit.

Obama begann mit 16 Jahren auf dem Gymnasium in Nairobi Deutsch zu lernen und interessierte sich für Nachkriegsautoren wie Wolfgang Borchert und Christa Wolf. 1980 kam sie mit einem Stipendium des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes nach Heidelberg und studierte an der Ruperto Carola Deutsch. Nach dem Examen 1987 schloss sie ein Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin ab und promovierte gleichzeitig an der Universität Bayreuth. Obama lebte insgesamt 16 Jahre in Deutschland, anschließend arbeitete sie in England für ein lokales Jugendamt und in Kenia für das Hilfswerk Care. Seit November 2014 ist sie Mitglied des Weltzukunftsrats WFC, der sich für ein verantwortungsvolles, nachhaltiges Denken und Handeln im Sinne zukünftiger Generationen einsetzt. Die Buchautorin hält weltweit Vorträge zum Thema Nachhaltigkeit mit dem Schwerpunkt Kenia.

Auma Rita Obama

Contact