This page is currently only available in German.

Gelehrter sowie katholischer und politischer PublizistJoseph Görres

1776 bis 1848

Die Epoche der Heidelberger Romantik, die die ältere deutsche Literatur wiederentdeckte, ist eng mit Joseph Görres verbunden.

Görres lehrte von 1806 bis 1808 als Privatdozent an der philosophischen Fakultät der Ruperto Carola Philosophie, Ästhetik und altdeutsche Literatur und erforschte altdeutsche Volkslieder und Mythen. Seine Vorlesungen über die germanische Mythologie hörte auch der junge Joseph von Eichendorff. Zusammen mit Clemens Brentano, Achim von Arnim und Friedrich Creuzer bildete Görres das intellektuelle Zentrum der Heidelberger Romantik. Der Begründer der liberalen Zeitung „Rheinischer Merkur“ (1814 bis 1816), mit der er sich für eine freiheitliche Verfassung eines föderalistischen und demokratischen Deutschlands einsetzte, wurde später zu einem der führenden Vertreter der katholischen Publizistik und zum Vorkämpfer des politischen Katholizismus.

Joseph Görres

Contact