This page is currently only available in German.

Psychoanalytiker und SozialpsychologeErich Fromm

1900 bis 1980

Der Psychoanalytiker und Sozialpsychologe Erich Fromm war einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts, dessen Bücher nach wie vor weltweit gelesen werden.

Fromm studierte ab dem Sommersemester 1919 an der Ruperto Carola und wechselte 1920 von Jura zum Soziologiestudium bei Alfred Weber. 1922 promovierte er bei Weber über „Das jüdische Gesetz“. In einem Brief schrieb Fromm über sein Studium bei Weber: „Ich hatte nur einen nicht-jüdischen Lehrer, den ich wirklich verehrte und der mich tief beeinflusste: Alfred Weber, den Bruder von Max Weber. Er war auch Soziologe, aber im Unterschied zu ihm kein Nationalist, sondern ein Humanist, ein ungewöhnlich mutiger und überzeugender Mensch.“

Erich Fromm, 1974

Contact