icon-symbol-logout-darkest-grey

Angebote zur StudienORIENTIERUNGCheckliste: Optimal vorbereitet ins Studium starten

Sie möchten an der Universität Heidelberg studieren und fragen sich, was nun die nächsten Schritte sind? Wie Sie sich bewerben und was Sie vor Studienbeginn sonst noch alles erledigen sollten? Keine Sorge – unsere Checkliste „Optimal vorbereitet ins Studium starten“ hilft Ihnen dabei, alles Wichtige im Blick zu haben und gibt Ihnen zudem noch viele interessante Hinweise zu Informations- und Beratungsmöglichkeiten.

Klemmbrett mit blanko Papier

Studienfachwahl

Wann?

Spätestens nach Erlangen der Hochschulzugangsberechtigung, es empfiehlt sich jedoch, sich schon früher mit dem Thema auseinanderzusetzen.

  • Sich ausführlich über Studienmöglichkeiten sowie über das Studienangebot informieren:

    Sie möchten studieren, sind sich aber noch unsicher, welches Fach/welche Fächer für Sie das Richtige sind? Das Wichtigste ist, dass Sie sich ausführlich informieren! Die folgenden Links können Ihnen bei Ihrer Recherche weiterhelfen.

  • Orientierungs- und Beratungsangebote nutzen:

    Weitere Unterstützung bei Ihrer Studienwahl erhalten Sie natürlich auch bei unseren Angeboten zur Studienorientierung – besuchen Sie doch den Studieninfotag, nehmen Sie an unserem Intensivkurs zur Studien- und Berufswahl teil oder schauen Sie mal in unsere Online-Vorträge rein!

    Bei Fragen wenden Sie sich einfach an das Serviceportal oder vereinbaren einen Termin für eine Einzelberatung bei der Zentralen Studienberatung.

 

  • Studienwahl treffen:

    Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Studienentscheidung!

Bewerbung um einen Studienplatz

Wann?

Auf das erste Fachsemester können Sie sich immer zum Wintersemester bewerben, bei manchen Fächern ist auch eine Bewerbung zum Sommersemester möglich. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist in der Regel 01.06.-15.07., die für das Sommersemester in der Regel 01.12. (Vorjahr)-15.01. Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge und für Internationale Studierende können abweichen.

  • Sich über Bewerbungsmodalitäten und -fristen Ihres Wunschstudiengangs/Ihrer Wunschstudiengänge informieren:

    Um einen reibungslosen Ablauf des Bewerbungsprozesses sicherzustellen, sollten Sie sich ausführlich über das jeweilige Bewerbungsverfahren, einzureichende Unterlagen sowie Bewerbungsfristen informieren. Dabei hilft Ihnen der Studiengangsfinder weiter: Stellen Sie einfach mit „Studienfach merken“ ihren Wunschstudiengang zusammen und Sie erhalten individuell auf Sie zugeschnittene Informationen zur Bewerbung und Einschreibung.

  • Bewerbungsunterlagen zusammentragen:

    Für Ihre Bewerbung benötigen Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung (i.d.R. Abiturzeugnis) und gegebenenfalls weitere fachspezifische Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben o.a.).

    Informationen zu den benötigten Bewerbungsunterlagen erhalten Sie nach Zusammenstellen Ihres Wunschstudiengangs im Studiengangsfinder.

  • Bewerben:

    Nun müssen Sie sich in einem ersten Schritt online bewerben. Danach müssen Sie in der Regel bis zum Ende der Bewerbungsfrist noch Ihre Unterlagen ggf. postalisch an die Universität Heidelberg schicken.

  • Zulassung erhalten:

    Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Studienplatz! Sie können sich nun immatrikulieren.

Einschreibung (Immatrikulation)

Wann?

Für bewerbungspflichtige Fächer finden Sie Ihre Frist für die Einschreibung auf Ihrem Zulassungsbescheid, den Sie online im Bewerbungsportal abrufen können. Für zulassungsfreie Studiengänge können Sie sich in der Regel bis zum Ende des Monats vor Beginn des entsprechenden Semesters, in dem Sie starten möchten, immatrikulieren.

  • Online-Immatrikulation durchführen:

    Die Immatrikulation ist sozusagen das Anmelden an der Universität. Nach diesem Verwaltungsakt sind Sie offiziell Student*in. Die Immatrikulation muss zunächst online erfolgen und dann ggf. durch eine persönliche oder postalische Einschreibung ergänzt werden. Nähere Informationen erhalten Sie für zulassungsfreie Studiengänge über unsere Webseite und für zulassungsbeschränkte Studiengänge in Ihrem Zulassungsbescheid in der Bewerberstatusabfrage.

Studienfinanzierung

Wann?

Erkundigen Sie sich frühzeitig über die verschiedenen Möglichkeiten der Finanzierung Ihres Studiums, wenn Sie welche in Anspruch nehmen möchten. Stipendiengeber haben in der Regel eigene Bewerbungsfristen und BAföG-Anträge eine Bearbeitungszeit, die die Auszahlung von Geld ggf. verzögern kann.

  • Sich über Finanzierungsmöglichkeiten informieren: BAföG, Stipendien, etc.:

    Überlegen Sie sich frühzeitig, wie Sie Ihr Studium finanzieren. Sie können sich beispielsweise um ein Stipendium bewerben oder einen BAföG-Antrag stellen.
  • Ggf. um ein Stipendium bewerben
  • Ggf. BAföG-Antrag stellen

  • Ggf. um weitere Finanzierungsmöglichkeiten kümmern

Wohnungssuche

Wann?

Auch mit der Suche nach einem Zimmer sollten Sie frühzeitig beginnen. Es gibt auf dem Wohnungsmarkt verschiedene Anbieter wie das Studierendenwerk, aber auch private Vermieter oder studentische Verbindungen.

  • Um ein Zimmer im Wohnheim bewerben oder privat auf Zimmersuche gehen:

    Vor allem wenn Sie von weiter her kommen ist es wichtig, sich auch frühzeitig um eine Unterkunft zu kümmern. Sie können sich beispielsweise um ein Zimmer im Studierendenwohnheim bewerben oder privat auf die Suche nach einem Zimmer begeben.

Angebote zum Studienbeginn besuchen

Wann?

Die Angebote zum Studienbeginn speziell für Erstsemester finden in der Regel in den beiden Wochen vor Semesterbeginn statt. Die genauen Termine finden Sie online.

  • Fächerübergreifende Angebote zum Studienbeginn besuchen:

    Besuchen Sie unsere Angebote zum Studienbeginn und erfahren Sie alles Wichtige rund um den Studienbeginn an der Universität Heidelberg.
  • Erstsemesterbegrüßung des Studienfachs besuchen:

    Wir raten Ihnen sehr, auch die Einführungsveranstaltung Ihres Studienfachs/Ihrer Studienfächer zu besuchen. Dort erhalten Sie fachspezifische Infos zum Studienstart und lernen Ihre zukünftigen Kommiliton*innen kennen.

Weitere To-Dos vor Studienbeginn

Wann?

Sobald Sie Ihre Immatrikulationsunterlagen erhalten haben, können Sie sich um die folgenden Schritte kümmern um gut ins Universitätsleben zu starten.

  • Studierendenausweis validieren:

    Ihren Studierendenausweis erhalten Sie postalisch nach Ihrer Immatrikulation. Diesen müssen Sie anschließend validieren – Achtung: Die Validierung muss jedes Semester neu erfolgen. Mit Ihrem Studierendenausweis können Sie in den Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks bezahlen, die Angebote der Universitätsbibliothek nutzen und zu bestimmten Zeiten Bus und Bahn fahren.
  • Erstmalige LSF-Anmeldung:

    Das LSF ist das Vorlesungsverzeichnis der Universität Heidelberg. Dort können Sie die im jeweiligen Semester stattfindenden Veranstaltungen einsehen. Ebenso können Sie beispielsweise Ihre Studienbescheinigungen herunterladen.
  • Ggf. Semesterticket kaufen:

    Das Semesterticket kann nach der Immatrikulation erworben werden. Es gilt für jeweils ein Semester.
  • Bei der Universitätsbibliothek (UB) anmelden:

    Um das Angebot der Universitätsbibliothek zu nutzen, müssen Sie sich zunächst anmelden.
  • Universitäts-E-Mail-Adresse:

    Mit Uni-ID und Passwort können Sie sich in das Postfach Ihrer Universitäts-E-Mail-Adresse einloggen. Über diese erhalten Sie Nachrichten von der Universität, z.B. die Erinnerung an die Rückmeldung für das jeweils kommende Semester.

    Achtung: Bitte überprüfen Sie Ihr Postfach regelmäßig auf neue E-Mails oder richten Sie eine Weiterleitung auf Ihre private E-Mail-Adresse ein, um keine wichtigen Informationen zu verpassen.

  • Stundenplan zusammenstellen:

    Ihren Stundenplan können Sie sich im Grunde selbst zusammenstellen: Im Modulhandbuch Ihres Studiengangs finden Sie Informationen darüber, welche Veranstaltungen Sie im ersten Semester besuchen sollten und im Vorlesungsverzeichnis (LSF) bzw. der von Ihrem Institut genutzten Plattform finden Sie dann nähere Infos dazu, wann/wo diese stattfinden. Evtl. müssen Sie sich auch für Veranstaltungen anmelden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Regel bei der Einführungsveranstaltung des Fachs oder der Fachstudienberatung.

Geschafft: Nun kann das Studium beginnen!

Wir wünschen Ihnen einen guten Start und ein erfolgreiches Studium!

Auch während des Studiums bieten wir Ihnen zahlreiche Unterstützungs- und Beratungsangebote – schauen Sie doch mal rein!