Prof. Dr. Katja Patzel-Mattern | Forschung

Arbeitsgebiete
Projekte
Post-Doc- und Promotionsprojekte
Publikationen und Neuerscheinungen

 

Arbeitsgebiete

  • Wirtschafts- und Sozialgeschichte
  • Unternehmensgeschichte
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Gender Studies und Körpergeschichte
  • Gedächtnis und Erinnerung

Aktuelle Forschungsschwerpunkte der Professur

  • Wirtschaftskulturgeschichte
  • Krisen und Katastrophen
  • Arbeit und Produktion
  • Frühe Kindheit und Mutterschaft 


Projekte

Laufende Projekte

Am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte gibt es Projekte zu drei Themenschwerpunkten: Geschichte der Kulturmärkte, der Arbeit und der frühen Kindheit. 

Nähere Informationen finden Sie hier.


Abgeschlossene Projekte

 


Postdoc- und Promotionsprojekte

Die Forschungen, die im Rahmen von Promotionsvorhaben und Post Doc-Projekten an der Professur geleistet werden, sind vielfältig. Während das aktuelle Post Doc-Projekt seinen Schwerpunkt in der Sozialgeschichte hat, sind die Promotionsvorhaben thematisch diverser. Sie umfassen alle Forschungsschwerpunkte der Professur. Gemeinsam ist vielen von ihnen, dass sie neue, von der historischen Forschung bisher weniger beachtete Quellengattungen erschließen, wie Patientenakten, Verwaltungskorrespondenz und Tonbandprotokolle und unterschiedliche methodische und theoretische Zugänge zu ihren Quellen wählen – von der Institutionentheorie bis zur oral history.

 

Laufende Promotionsprojekte

Laufende Post-Doc-Projekte

Abgeschlossene Dissertationen in der Wirtschafts- und Sozialgeschichte

 


Publikationen und Neuerscheinungen 

Neuerscheinungen

 

KPM_10/20_Buch_Gina_Cover Fuhrich, Gina: Humanisierung oder Rationalisierung? Arbeiter als Akteure im Bundesprogramm "Humanisierung des Arbeitslebens'"bei der VW AG (Perspektiven der Wirtschaftsgeschichte, Bd. 8). Steiner: Stuttgart 2020. 
KPM_10/18_Bild_Regulierung der Leihmutterschaft

Patzel-Mattern, Katja: Wert und Bewertung des Verleihens. Ein historischer Vergleich als Beitrag zur aktuellen Diskussion um Leihmutterschaft, in: Regulierung der Leihmutterschaft. Aktuelle Entwicklungen und interdisziplinäre Herausforderungen, herausgegeben von Beate Ditzen und Marc-Phillippe Weller, 9–21. Tübingen: Mohr Siebeck 2018. 
Online verfügbar als PDF.

KPM_9/18_Cover_Diss_Max Gawlich, Max: Eine Maschine, die wirkt. Die Elektrokrampftherapie und ihr Apparat, 1938–1950 (Geschichte der Technischen Kultur, Bd. 3). Ferdinand Schöningh: Paderborn 2018. 
KPM_9/18_Cover_Diss_Rabea Limbach, Rabea: Die Briefkopfbücher der Speyrer Handelshäuser Joh. Hein. Scharpff und Lichtenberger & Co. (1815–1840. Handeln in institutioneller Unsicherheit. (Perspektive der Wirtschaftsgeschichte, Bd. 7). Steiner: Suttgart 2018.
 

Patzel-Mattern, Katja: Frauen in der Revolution, in: Baden und Württemberg 1918/19. Kriegsende – Revolution – Demokratie (Schriften zur politischen Landeskunde Baden-Württembergs, Bd. 48), hrsg. v. Frank Engehausen und Reinhold Weber, 131–153. Kohlhammer: Stuttgart 2018.

Online Verfügbar als PDF

 

Eine Übersicht an Publikationen finden Sie hier.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Seitenbearbeiter:: Julia Kettling
Letzte Änderung: 19.07.2021
zum Seitenanfang/up