Themenfonds unterstützenRuperto Carola Zukunftsfonds

Neue Forschungsbereiche zu erschließen, Entwicklungen frühzeitig aufzugreifen, visionäre Projekte voranzutreiben – all dies sind wesentliche Voraussetzungen für die Sicherstellung einer exzellenten Forschung und Lehre. Die staatliche Förderung reicht dafür oftmals nicht aus. Doch es bedarf gewisser Handlungsspielräume, um als Universität flexibel auf zukünftige Neuerungen und Herausforderungen reagieren zu können.

Der Ruperto Carola Zukunftsfonds soll hierfür das nötige Fundament legen, um der Universität Heidelberg die nötigen freien Mittel zur Verfügung zu stellen, die es ihr erlauben, Freiräume zu schaffen und ihre Position sowie Wettbewerbsfähigkeit in der nationalen und internationalen Hochschullandschaft weiter zu stärken.

Durch Zustiftungen in den Zukunftsfonds wird ein wachsender Vermögensstock (Endowment) aufgebaut, dessen jährliche Erträge die Universität für ihre Zwecke einsetzen kann - dauerhaft und nachhaltig. Die kurzfristige Umsetzung einzelner Projekte als auch eine nachhaltige Bedarfsplanung werden auf diese Weise entscheidend begünstigt.

Dank des großartigen Engagements von Förderern und Fördererinnen der Universität, ist das Endowment in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Helfen Sie uns dabei, dass diese Entwicklung weiter anhält und leisten Sie mit Ihrer Zustiftung einen wertvollen Beitrag für die Zukunft der Universität Heidelberg.

Stimmen zum Zukunftsfonds

Heidelberg, das Studentenleben und meine Facharztausbildung haben mir sehr in meinem beruflichen Werdegang geholfen. Ich hatte viel Glück. Der Name Universität Heidelberg hat mir viele Türen geöffnet. Dafür werde ich der Universität immer dankbar sein.

Ulrich Bueff, US-Alumnus

I had the pleasure of studying in Heidelberg first in 1980-81 as a Fulbright Scholar and again during graduate school in 1984-88. I have enjoyed staying abreast of how the university has grown since my student days in Heidelberg and take pleasure in seeing students from all corners of the globe are drawn toward Heidelberg for the same reasons I was: a quality education, a beautiful and welcoming city, and that castle on the hill.

Stephanie Cabell, US-Alumna

I studied Chemistry at the University of Heidelberg from 1991 to 1997 and the wonderful experiences I have made there have set the foundation for a life long journey in learning more about the world around us. I consider it my academic birthplace – a great institution that has formed me in so many ways and sparked my deep love for science and knowledge. My personal donations are given with great affection to support my alma mater, its administration, faculty and students, to continue to inspire future generations.

Arkadius Pichota, US-Alumnus

Für uns ist es ein Privileg, Alumni der Universität Heidelberg zu sein. Wir spenden, weil wir damit der Universität etwas zurückgeben und uns bei ihr bedanken möchten – mit allen Mitteln, die uns zur Verfügung stehen.

Kathleen Lance und Hans Decker, Heidelberg University Association

Ihr Ansprechpartner für den Ruperto Carola Zukunftsfonds

Dezernat Stiftungen und Vermögen
T: +49 6221 54-12800
F: +49 6221 54-12980

dezernat8@uni-heidelberg.de

Postanschrift
Dezernat Stiftungen und Vermögen
Universität Heidelberg
Seminarstr. 2
69117 Heidelberg

Kontakt