FörderungForschungspreise

Heidelberger Förderpreis für klassisch-philologische Theoriebildung

Der Heidelberger Förderpreis für klassisch-philologische Theoriebildung wird für die beste Nachwuchsarbeit auf den Gebieten der Griechischen und Lateinischen Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaft vergeben.

Förderungsumfang: 1.500 Euro sowie die kostenlose Drucklegung in der "Bibliothek der klassischen Altertumswissenschaften".
Ausrichtung: Klassische Philologie
Stifter/verleihende Institution: Seminar für Klassische Philologie
Ausschreibung: Seminar für Klassische Philologie
Turnus: jährlich

HMLS Investigator Award

Der Forschungspreis der Heidelberger Molekularen Lebenswissenschaften (HMLS) wird seit 2008 an Forschende der beteiligten Institutionen für ihre wissenschaftlichen Leistungen und für ihren Einsatz in der Weiterentwicklung der Heidelberger Lebenswissenschaften vergeben. Die Initiative HMLS ist Teil des Zukunftskonzeptes, mit dem die Ruperto Carola in der Exzellenzinitiative gefördert wird.

Ausrichtung: Lebenswissenschaften
Beteiligte Institutionen: Fakultät für Biowissenschaften, Medizinische Fakultäten Heidelberg und Mannheim, Deutsches Krebsforschungszentrum, EMBL und Max-Planck-Institut für medizinische Forschung.
Stifter/verleihende Institution: Heidelberg Molecular Life Sciences (HMLS)
Ausschreibung: HMLS
Turnus: jährlich

James W.C. Pennington Award

Der James W.C. Pennington Award wird an Wissenschaftler vergeben, die in den Themenbereichen Sklaverei und Emanzipation, Frieden, Bildung, Reform, Bürgerrechte, Religion oder interkulturelle Verständigung arbeiten.

Förderungsumfang: Wechselnde Fördersumme, in Verbund mit einem einmonatigen Forschungsaufenthalt in Heidelberg und einem öffentlichen Festvortrag.
Ausrichtung: alle Fachrichtungen
Stifter/verleihende Institution: Heidelberg Center for American Studies (HCA), Theologische Fakultät
Ausschreibung: Rektorat
Turnus: jährlich

Karl-Jaspers-Preis

Der Preis wird alle drei Jahre für ein herausragendes wissenschaftliches Werk vergeben, das von philosophischem Geist getragen ist. Der Preis wurde aus Anlass des 100. Geburtstags des Heidelberger Philosophen Karl Jaspers im Jahr 1983 von Stadt und Universität Heidelberg gestiftet.

Förderungsumfang: 25.000 Euro
Ausrichtung: Philosophie, Psychiatrie
Stifter/verleihende Institution: Universität Heidelberg, Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Stadt Heidelberg
Ausschreibung: Rektorat
Turnus: in der Regel alle 3 Jahre.

Klaus-Georg und Sigrid Hengstberger-Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Heidelberg

Jährlich werden drei Klaus-Georg und Sigrid Hengstberger-Preise an einzelne oder kooperierende NachwuchswissensschaftlerInnen (idealerweise nicht mehr als drei Personen in einem Team) der Ruprecht-Karls-Universität verliehen. Er soll die Preisträgerin bzw. den Preisträger in die Lage versetzen, im Internationalen Wissenschaftsforum der Universität Heidelberg (IWH) ein wissenschaftliches Symposium durchzuführen. Bewerben können sich postdoktorale WissenschaftlerInnen mit herausragender Promotion.

Förderungsumfang: 12.500 Euro
Ausrichtung: alle Fachrichtungen
Stifter/verleihende Institution: Hengstberger-Stiftung
Ausschreibung: Internationales Wissenschaftsforum Heidelberg (IWH)
Turnus: jährlich zum Ende des Wintersemester

Lautenschläger-Forschungspreis der Universität Heidelberg

Der Lautenschläger-Forschungspreis wird an WissenschaftlerInnen der Universität Heidelberg vergeben, die herausragende wissenschaftliche Leistung vorweisen können, sowie an renommierte ausländische WissenschaftlerInnen, die der Universität Heidelberg in wissenschaftlicher Kooperation verbunden sind.

Förderungsumfang: 250.000 Euro
Ausrichtung: alle Fachrichtungen
Stifter/verleihende Institution: Manfred Lautenschläger Stiftung/ Universität Heidelberg
Ausschreibung: Rektorat
Turnus: alle 2 Jahre

Manfred Lautenschläger Award for Theological Promise

Die Auszeichnung wird jährlich an 10 Nachwuchswissenschafter aus aller Welt für herausragende Dissertationen oder das erste post-doktorale Werk im Themenkomplex „God and Spirituality (as broadly understood)" vergeben.

Förderungsumfang: Zehn Preise à 3.000 US-Dollar
Ausrichtung: alle Fachrichtungen
Stifter/verleihende Institution: Manfred Lautenschläger Stiftung / Forschungszentrum Internationale und Interdisziplinäre Theologie (FIIT)
Ausschreibung: FIIT
Turnus: jährlich

MTZ®-BioQuant-Award for Systems Biology

Der Preis wird jährlich für eine herausragende Heidelberger wissenschaftliche Publikation auf dem Gebiet der Systembiologie vergeben. Zielgruppe sind junge herausragende Postdoktorandinnen und Postdoktoranden, deren Dissertation nicht länger als zwei bis drei Jahre zurückliegt.

Vorschlagsrecht haben Professorinnen und Professoren der Medizinischen Fakultät und der Fakultät für Biowissenschaften der Universität Heidelberg, des Interdisziplinären Zentrums für Wissenschaftliches Rechnen sowie der Abteilung Theoretische Bioinformatik am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ).

Förderungsumfang: Der Preis ist mit mindestens 2.500 Euro, maximal 5.000 Euro dotiert
Ausrichtung: Systembiologie
Stifter/verleihende Institution: MTZ®stiftung
Ausschreibung: Die Ausschreibung wird den beteiligten Fakultäten und den angegliederten Zentren jeweils zu Beginn des Sommersemesters vom Direktorium BIOQUANT bekannt gegeben.
Turnus: jährlich

Ruprecht-Karls-Preise

Die Ruprecht-Karls-Preise werden für herausragende wissenschaftliche Arbeiten aus allen Themenbereichen verliehen. Mit ihnen werden fünf publikationsfähige wissenschaftliche Erstlingswerke ausgezeichnet, in erster Linie also Dissertationen.

Förderungsumfang: Fünf Preise à 3.000 Euro
Vorschlagsrecht: Fakultäten
Ausrichtung: Alle Themenbereiche
Stifter/verleihende Institution: Stiftung Universität Heidelberg
Ausschreibung: Rektorat
Turnus: jährlich

Umweltpreis der Viktor und Sigrid Dulger Stiftung

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis soll herausragende Examens- oder Magisterarbeiten, Dissertationen oder Habilitationen auf dem Gebiet der Umweltforschung auszeichnen.

Förderungsumfang: 10.000 Euro
Ausrichtung: alle Fachrichtungen
Stifter/verleihende Institution: Viktor und Sigrid Dulger Stiftung
Ausschreibung: Rektorat
Turnus: jährlich

Kontakt