Schnellzugriff
Kontakt

Universität Heidelberg
Iberoamerika-Zentrum
am Institut für Übersetzen
und Dolmetschen
Plöck 57a
D-69117 Heidelberg
Tel.: +49-6221-54-7262
E-Mail: iaz-info@uni-heidelberg.de

 

Logoceg160

 
Kontakt

Vanesa Rodríguez
Mitarbeiterin des Galicien-Zentrums
Universität Heidelberg
Iberoamerika-Zentrum
am Institut für Übersetzen
und Dolmetschen
Plöck 57a
Raum RI 318
(Hauptstr. 52, Zugang über Plöck 57a)
D-69117 Heidelberg
E-Mail: vanesa.rodriguez@iued.uni-heidelberg.de

 
Highlight
Archiv

Studieren in Galicien

Wer im Ausland studieren möchte, kann sich für einen Aufenthalt an zwei der drei galicischen Universitäten  entscheiden. Mit dem Socrates/ERASMUS-Programm haben Studierende die Gelegenheit, eine einzigartige und bereichernde Erfahrung machen. Sowohl die Universidade de Vigo, die zwei Plätze anbietet, als auch die Universidade de Santiago de Compostela, die vier Plätze anbietet, gehören zu den beliebtesten Erasmus-Zielen Spaniens. Letztes Jahr erhielten diese galicischen Universitäten eine Wertung von 9 von 10 Punkten des International Student Satisfaction Award der Website StudyPortal. Weitere Informationen finden Sie hier:

  • Universidade de Santiago de Compostela. Es stehen vier Plätze zur Verfügung, zwei für die Studierenden des Romanischen Seminars und zwei für die Studierenden des Instituts für Übersetzen und Dolmetschen.
  • Universidade de Vigo. Es stehen zwei Plätze für Studierende des Instituts für Übersetzen und Dolmetschen zur Verfügung.

Wer an einer dieser Universitäten studieren möchte, kann Kontakt mit den Koordinatoren des Socrates/ERASMUS-Programms für Spanien aufnehmen:

Sommerkurse in Galicien
Die Universidade de Santiago de Compostela und die Universidade da Coruña bieten für gewöhnlich im Juli Galicisch-Kurse an, an denen sowohl Studierende als auch andere Interessierte teilnehmen können. Hauptziel dieser Kurse ist, die Teilnehmer vor Ort mit der galicischen Sprache und Kultur vertraut zu machen. Sie beinhalten darüber hinaus verschiedene Tagesreisen und Ausflüge zu einigen der interessantesten Orte des Landes:

  • Die Universidade de Santiago de Compostela, das Instituto da Lingua Galega (ILG) und die Real Academia Galega bieten Galicisch-Sommerkurse für ausländische Studierende (Anfänger und Fortgeschrittene). Das vorrangige Ziel dieser Kurse ist es, die Lernenden an das Galicische und seine soziolinguistische Situation heranzuführen. Neben Sprachunterricht in Galicisch und Einführungen in die Literatur und Geschichte Galiciens umfassen die Kurse auch Ausflüge zu kulturell und landschaftlich interessanten Orten. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Die Escola da Galego der Universidade da Coruña veranstaltet Kurse an der Philologischen Fakultät. Sie finden im Umfang von ca. 80 Unterrichtsstunden im Juli auf dem Universitätscampus statt. Zusätzliche Informationen zu diesen Sommerkursen gibt es hier.

Alle Galicisch-Sommerschulen bieten ihren Teilnehmern Stipendien in Höhe von bis zu 500 €, abzüglich Steuern, an. Um mehr darüber zu erfahren, wenden Sie bitte sich an das CEG

Weitere Informationen finden Sie auf der Facebookseite des CEG.

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 14.06.2017
zum Seitenanfang/up