Bereichsbild
Links
LSF eLearning2
Stellenangebote
Stipendien/Praktika
Fachschaft Romanistik
Facebook
Aktuelles

Logo Ma Notext
NEUE MA-STUDIENGÄNGE

FRANZÖSISCH
SPANISCH
ITALIENISCH


[mehr]

 
Suche
 
Sprechstunden
Öffnungszeiten
Geschäftszimmer
Mo-Fr 11:00 - 13:00 Uhr
 
Mo - Do 9:00 - 19:00 Uhr
Fr 9:00 - 17:00 Uhr
 
 
Ausstellung der Lesekarte für die Institutsbibliothek, Zimmer 320
Di 9:15 - 11:15 Uhr
Do 9:15 - 11:15 Uhr
 

Willkommen am Romanischen Seminar

Img 0007m Rs Palazzo Swest

Anschrift:

Universität Heidelberg
Romanisches Seminar
Seminarstraße 3

69117 Heidelberg


Das Romanische Seminar trauert um
Herrn Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Heitmann

Mehr Informationen

Veranstaltungen

  • 29.01.2018
    Transversales Seminar: Filme aus der Romania, montags, 18 Uhr, RS 217
    Irene Klein Fariza: Estiu 1993, Carla Simón 2017)

  • 01.02.2018
    Informationsveranstaltung Abschlussprüfung Bachelor
    13 Uhr, Ernst-Robert-Curtius-Saal
    ​​​​​​​[mehr]

  • 05.02.2018
    Transversales Seminar: Filme aus der Romania, montags, 18 Uhr, RS 217
    Dr. Fernando Nina Rada: La Ciénaga (Lucrecia Martel, 2001)
     

  • 5. bis 16. März 2018
    Exkursion nach Sardinien und Korsika
    [mehr]

 

Aktuelles zum Studium

  • Kursbelegung für das Sommersemester 2018
    [mehr]


  • 15.1.-26.1.2018 
    Für alle Studierenden nach GYMPO I 2009 und 2015, Spanisch höheres Lehramt an beruflichen Schulen (WPrOSozPädCare) 2009 und 2015, B.A.(WiSem 2010/11 bis SoSem 2015), polyvalenter B.A. (mit Lehramtsoption, ab WiSem 2015/16) sowie im Master 
    Prüfungsanmeldung kurz
    [mehr]

  • Ab 1. August 2017: Verlängerung der Bearbeitungszeit für BA-Arbeiten
    [mehr]

  • Das Romanische Seminar ist auf Facebook!
    [mehr]

  • Neue Regelungen zur Benutzung von Wörterbüchern und zu allgemeinromanischen Proseminaren 
    [mehr]

  • Wichtige Information für die Kombination zweier romanistischer Studiengänge im BA
    [mehr]

  • Wichtige Information für BA mit Lehramtsoption und geänderte GymPO (ab WS 15/16) zur Einführung in die Kulturwissenschaft
    [mehr]

  • Prüfungsverwaltung
    Bitte beachten: Ab sofort ist Herr Sörös für die Prüfungsverwaltung zuständig.
    Mit folgenden Anliegen können Sie sich an ihn wenden: Eintragung der anerkannten Leistungen, der übergreifenden Kompetenzen sowie der Zulassungsvoraussetzungen (Lateinkenntnisse und 2. Romanische Sprache), Ausstellung des offiziellen Transcript of records, Bescheinigung über die Studienleistungen zur Vorlage beim Gemeinsamen Prüfungsamt (für Bachelor, Master und Lehramt), Notenverbuchung und Umbuchung.


  • 28.04.2015
    Wichtige Änderung bezüglich der zweiten romanischen Sprache im Studiengang Lehramt
    [mehr]

  • Neue Schwerpunktthemenblätter GymPO ab Herbst 2015: Ab sofort gibt es neue Schwerpunktthemenblätter. Bereits ausgefüllte und von den Prüfern unterschriebene Schwerpunktblätter für den kommenden Prüfungszeitraum (Herbst 2015) gelten noch. Ab Frühjahr 2016 dürfen nur noch die Schwerpunktthemenblätter des Landeslehrerprüfungsamts verwendet werden.
    [mehr]


  • Wichtige Mitteilung an alle Studierenden:
    Die Geschäftsführung weist darauf hin, dass alle Studierenden des Romanischen Seminars verpflichtet sind, ihre offiziellen studentischen E-Mail-Accounts mit der zugehörigen Adresse der Form "...@stud.uni-heidelberg.de" regelmäßig und in kurzen Abständen auf neu eingegangene Nachrichten zu prüfen, da auf diesem Weg studienrelevante Mitteilungen weitergegeben werden.

    Alternativ können Sie über wwwmail.urz.uni-heidelberg.de eine automatische Weiterleitung
    aller dort eingehenden Mails auf die von Ihnen bevorzugt verwendete E-Mail-Adresse
    einrichten.


  • Wiederholung von Hausarbeiten
    Studierende, die eine ungenügende Hausarbeit abgegeben haben, dürfen diese Prüfung einmal wiederholen.
    Für die zweite Hausarbeit stellt der Dozent ein neues Thema (aus dem Themenbereich des Seminars) zur Bearbeitung. Die Bewertung der Wiederholungsarbeit erfolgt ebenfalls komplett neu.
    Die Neuregelung gilt ab dem WiSem 2013/14.

  • Ab dem Sommersemester 2013 gilt folgende Regelung:
    Das erste sprachwissenschaftliche 
    Proseminar muss aus der romanischen Einzelsprache des jeweiligen Studiengangs stammen. Sprachübergreifende Proseminare können nur als zweites Proseminar oder im Wahlmodul belegt werden.


  • Regelung für die Abholung von Scheinen
    [mehr]

  • Aktuelle Mitteilung zur Anwesenheitspflicht
    [mehr]

  • Aktuelle Mitteilung zur Lateinkenntnissen nach GymPO I 2009
    [mehr]

  • Wichtige Information für alle Bachelor-Studierenden nach Prüfungsordnung 2007/2009
    [mehr]

 

Alle Fotos: Eva Végh

 
Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 28.01.2018
zum Seitenanfang/up