Unsere Stellenangebote

Arbeiten, forschen und lehren am Institut für Politische Wissenschaft

Am Institut für Politische Wissenschaft (IPW) arbeiten derzeit rund 60 Mitarbeiter*innen. Das IPW sucht regelmäßig neue und qualifizierte Nachwuchskräfte für die Mitarbeit an Projekten und die Unterstützung der administrativen Tätigkeiten aber auch für Tutorien. Auf dieser Seite informieren wir regelmäßig über aktuelle Ausschreibungen für Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und sonstige Stellen.

 

Tutor:innen gesucht (19 Std. / Monat für 4 Monate) 

Für das Modul „Grundlagen des Politischen Systems der BRD und der Europäischen Union“ werden Tutor:innen (ungeprüft/teilgeprüft) gesucht. Zu den Aufgaben gehört die wöchentliche Leitung und die - in Absprache mit den Lehrenden - eigenständige Vorbereitung eines Tutoriums. Die Arbeitszeit beträgt 19 Stunden im Monat. Nähere Informationen finden sich in der Stellenausschreibung.  

 

Tutor:innen gesucht (19 Std. / Monat für 4 Monate) 

Für das Modul „Einführung in die Politikwissenschaft“ werden Tutor:innen (ungeprüft/teilgeprüft) gesucht. Zu den Aufgaben gehört die wöchentliche Leitung und die - in Absprache mit den Lehrenden - eigenständige Vorbereitung eines Tutoriums. Die Arbeitszeit beträgt 19 Stunden im Monat. Nähere Informationen finden sich in der Stellenausschreibung

 

Studentische Hilfskräfte gesucht (15 oder 30 Std./Mon.)

Die Sektion Psychotraumatologie an der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik des Universitätsklinikums Heidelberg beginnt dieses Frühjahr ein neues Projekt zur Identifizie-rung von Betroffenen von Menschenhandel in einer Erstaufnahme- und Registrierungsstelle für Schutzsuchende (RE-TRA-C) in Heidelberg.

Näheres hier.

 

 

 

Die Universität Heidelberg strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und bittet daher qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Das Institut für Politische Wissenschaft fördert die berufliche Integration behinderter Menschen sowie die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir stehen für Chancengleichheit, Entwicklungsmöglichkeiten und einen respektvollen Umgang! Wenn Sie daran interessiert sind, sich am IPW zu bewerben und bei der Bewerbung Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns unter hier. Ebenfalls können Sie sich an den Personalrat oder das Gleichstellungsbüro der Universität Heidelberg wenden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 13.09.2021
zum Seitenanfang/up