Bereichsbild
Kontakt

Hauptstraße 126
69117 Heidelberg
Tel.: 06221 54-7697
Fax: 06221 54-7271

gleichstellungsbuero@uni-heidelberg.de


Telefonische Sprechzeiten:
Mo-Fr 9-12 Uhr


Für Beratungstermine bitte telefonisch oder per Email
einen Termin vereinbaren

 
 

 

 
Schnelleinstieg
AUDIT
Charta der Vielfalt

Aktuelles

15. Ausschreibung des Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramms für Frauen

Frau _2_

Mit dem Margarete-von-Wrangell - Habilitationsprogramm möchte das Land Baden-Württemberg qualifizierte Wissenschaftlerinnen zur Habilitation ermutigen, indem diesen eine finanzielle Unterstützung gewährt wird.
Die Förderung erfolgt durch ein Angestelltenverhältnis nach TV-L EG 13, das auf fünf Jahre begrenzt ist und drei Jahre durch das MWK und den Europäischen Sozialfonds und weitere zwei Jahre von der jeweiligen Hochschule finanziert wird.  ->weiterlesen​

 


Veranstaltungsübersicht Sommersemester 2017

Publikation3

Hier finden Sie die Veranstaltungsübersicht für das Sommersemester 2017, indem alle Aktivitäten und Veranstaltungen zur Gleichstellung beschrieben sind.

 

 

 


Förderprogramme für Wissenschaftlerinnen



GespraechAm 26. April 2017 erhalten Wissenschaftlerinnen ​Informati

onen zu Programmen der Forschungsförderung und Karriereentwicklung. Dazu gehören die Darstellung der Programme und ihrer Zielrichtungen, Hinweise auf Ausschreibungen, Unterstützungsmöglichkeiten bei der Bewerbung und Erfahrungsberichte von Programmteilnehmerinnen.->weiterlesen

 


Vortrag: Multilateral Ties That Bind

Berufungsvortrag4

Heidi Crebo-Rediker
, Adjunct Senior Fellow at the Council on Foreign Relations, and Chief Executive Officer of International Capital Strategies

In Kooperation mit dem Heidelberg Center for American Studies (HCA) ->weiterlesen

Anmeldung: ibahmann@hca.uni-heidelberg.de

 


Kollegiales Coaching

Gespraech6Das „KollegialeCoaching“ ist ein Forum, das zum Austausch unter Peers, zur Supervision für Szenarien aus dem Semesteralltag und zum Vertiefen des Wissens über hochschulinterne Abläufe anregen soll.

TermineSommersemester 2017 ->weiterlesen

 


Mobilität in der Wissenschaft


Gespraech5

Im Wettbewerb der WissenschaftlerInnen gelten Auslandsaufenthalte als notwendiger Teil der Kariere und als Exzellenzkriterium. Um diese Themen und die Möglichkeiten, einen Aufenthalt im Ausland zu organisieren und zu gestalten, stehen eine international ausgewiesene und in der Wissenschaft erfahrene Personalberaterin zur Verfügung. ->weiterlesen

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:30 - 18:00 Uhr

 


Laufbahnberatung intensiv - individuelles Kurzcoaching

Gespraech3

In dieser Veranstaltung am Donnerstag, 18. Mai 2017, stehen Fragen nach Möglichkeiten, Planung und Verwirklichung einer wissenschaftlichen Karriere im Mittelpunkt. Zu den Angeboten zählen individuelle und intensive Beratung in Form eines Einzelcoachings, Analyse der aktuellen beruflichen Situation, Beratung und Planung künftiger Schritte. ->weiterlesen
 


Mutterschutz für Studentinnen

Schwangerschaft2Am 4. Mai 2016 hat das Bundeskabinett beschlossen, den Mutterschutz neu zu regeln. Nun haben auch Schülerinnen und Studentinnen ein Recht auf Mutterschutz..  ->weiterlesen

 

 


Heidelberger Volksbank-Stiftung erfüllt Wünsche des Kinderhauses

Drittmittel3Das Kinderhaus der Ruperto Carola kann sich über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro freuen. Jürgen Neidinger vom Vorstand der Volksbank und Dieter Horstmann, der stellvertr. Vorsitzende des Aufsichtsrates, übergaben einen symbolischen Scheck.  ->weiterlesen

 


Sprachliche Aspekte der Diversität

Publikation4Für die praktische Umsetzung einer gendergerechten Sprache steht mit dieser Beispielsammlung eine Orientierungshilfe zur Verfügung. Darin sind verschiedene Formulierungsmöglichkeiten aufgeführt. ->weiterlesen

 

 


Upstream - ein Mathematik-Mentorinnenprogramm

Frau _3_Das Programm richtet sich an Mathematikerinnen auf allen Qualifizierungsstufen, von der Schülerin über die Studentin bis zur Professorin. Für weitere Informationen ->weiterlesen

 

 


Verbindungsstelle Chancengleichheit

Weniger-frauen1

Die Verbindungsstelle Chancengleichheit steht mit einer Ansprechpartnerin für alle wissenschaftlichen Einrichtungen zur Verfügung, um zentrale und lokale Angebote zu koordinieren und um die Fakultäten bei der Konzeption und Durchführung von Gleichstellungsmaßnahmen zu unterstützen. ->weiterlesen

 


Kann man Zeit kaufen? Ja, manchmal. Mit dem Concierge-Service an der Universität Heidelberg

Kinderbetreuung1

WissenschaftlerInnen und GastwissenschaftlerInnen der Universität können mit dem individuellen Leistungsangebot des Concierge-Service die Erfordernisse von Beruf und familiären Alltag besser bewältigen. ->weiterlesen

 

 

 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 07.04.2017
zum Seitenanfang/up