allgemeine informationen

Masterstudiengang (Vollzeit), 120 ECTS, 4 Semester

 

Englisch- und spanischsprachiger Studiengang

 

In Studienprogramm integrierte Forschungsaufenthalte oder Praktika im Ausland

 

Studienstandort: Universität Heidelberg

 

Vorlesungsbeginn: Oktober 2021

 
Download Center

Nur die jeweiligen offiziellen deutschen Versionen der Satzungen sind rechtlich bindend.

 
Kontakt und beratung

Martha Rudka, M.A.
+49 (0)6221 54 19 334
study@hcias.uni-heidelberg.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

 
Studieren und leben in heidelberg
 

Bewerbungsverfahren

image_handsDer Masterstudiengang Communication and Society in Ibero-America am HCIAS ist zulassungsbeschränkt. Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen die auf dieser Seite aufgeführten Bewerbungsvoraussetzungen erfüllt sein. Der viersemestrige Studiengang beginnt zum Wintersemester (Oktober).

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Ein überdurchschnittlicher Studienabschluss in einem geistes- oder sozialwissenschaftlichen Fach. In der Regel sollten 50% der Lehrveranstaltungen (bzw. 74 ECTS) des Grundstudiums geistes- oder sozialwissenschaftlichen Fächern entsprechen. Der Studiengang sollte eine Studiendauer von mindestens drei Jahren haben.
  • Englischkenntnisse (C1 GER)
  • Spanischkenntnisse (B2 GER)

Bewerbungsunterlagen

  • Hochschulabschlusszeugnisse und Transcript of Records
  • Motivationsbrief
    Der Motivationsbrief (in englischer oder spanischer Sprache; max. 2 Seiten, Arial 10, Zeilenabstand 1,5) soll die Beweggründe zur Bewerbung für den Masterstudiengang Communication and Society in Ibero-America unter Bezugnahme auf die thematischen und regionalen Interessen des Bewerbers bzw. der Bewerberin erläutern. Es sollte u.a. folgende Fragen beantworten:
    • Warum haben Sie den Masterstudiengang gewählt und was interessiert Sie besonders an dem Studiengang?
    • Was ist Ihr Studienhintergrund und wie steht er mit den Inhalten des Masterstudiengangs in Verbindung?
    • Welche Erwartungen stellen Sie an den Masterstudiengang?
  • Nachweis von Englischkenntnissen
    Bewerber*innen müssen Englischkenntnisse mindestens auf dem Niveau C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) nachweisen. Folgende Dokumente sind u.a. als Sprachnachweis zulässig:

    • Hochschulzugangsberechtigung oder Hochschulabschluss aus einem englischsprachigen Land oder ein englischsprachiger Hochschulabschluss
    • Ein grundständiger Hochschulabschluss mit mindestens 50% englischer Philologie (oder verwandter Fächer)
    • Eine Mindestpunktzahl von 90 im TOEFL-Online-Test
    • Eine Mindestpunktzahl von 7,0 im IELTS
    • Sprachzeugnis eines C1-Niveaus vom Zentralen Sprachlabor der Universität Heidelberg
    • Weitere Zertifikate sind möglich. Wenn Sie über einen Sprachnachweis verfügen, der nicht oben aufgeführt ist, kontaktieren Sie uns bitte unter study@hcias.uni-heidelberg.de
  • Nachweis von Spanischkenntnissen
    Bewerber*innen müssen Spanischkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) nachweisen. Folgende Dokumente sind u.a. als Sprachnachweis zulässig:

    • Hochschulzugangsberechtigung oder Hochschulabschluss aus einem spanischsprachigen Land oder ein spanischsprachiger Hochschulabschluss
    • Ein grundständiger Hochschulabschluss mit mindestens 25% spanischer Philologie (oder verwandter Fächer)
    • DELE vom Instituto Cervantes, das ein B2 Nivel Avanzado bescheinigt
    • Sprachzeugnis eines B2-Niveaus vom Zentralen Sprachlabor der Universität Heidelberg
    • Weitere Zertifikate sind möglich. Wenn Sie über einen Sprachnachweis verfügen, der nicht oben aufgeführt ist, kontaktieren Sie uns bitte unter study@hcias.uni-heidelberg.de
  • Erklärung über laufende Prüfungsverfahren
    Eine Erklärung darüber, ob der Bewerber bzw. die Bewerberin eine Prüfung im Masterstudiengang oder in verwandten Studiengängen mit im Wesentlichen gleichem Inhalt endgültig nicht bestanden hat oder ob der Bewerber bzw. Bewerberin aus anderen Gründen nicht mehr prüfungsberechtigt ist oder ob er sich in einem laufenden Prüfungsverfahren für einen solchen Studiengang befindet.
    Formular Erklärung über den Prüfungsanspruch

Bewerbungsverfahren

  • Internationale Studierende

Um sich für den Masterstudiengang zu bewerben, müssen die Bewerbungsunterlagen in gedruckter Form per Post beim Dezernat Internationale Beziehungen der Universität Heidelberg eingereicht werden:

Universität Heidelberg
Dezernat Internationale Beziehungen
Zulassungsstelle Masterprogramme
Seminarstraße 2
D-69117 Heidelberg


und zusätzlich per E-Mail bei der HCIAS-Studiengangkoordination.

Zusätzliche Dokumente für internationale Studierende, die von der Universität Heidelberg verlangt werden: Bitte lesen Sie die Informationen, die unter Verfahrensdetails > Einzureichende Unterlagen aufgeführt sind.

Nach einer positiven Bewertung der Bewerbungsunterlagen erhalten die Bewerber*innen einen Zulassungsbescheid der Universität Heidelberg.

 

  • Deutsche Studierende und internationale Studierende mit deutschen Qualifikationsnachweisen

Um sich für den Masterstudiengang zu bewerben, müssen die Bewerber*innen die Bewerbungsunterlagen per E-Mail an die Studiengangkoordination des HCIAS senden.

Nach einer positiven Bewertung der Bewerbungsunterlagen erhalten die Bewerber*innen eine Zulassungsbescheinigung vom HCIAS.

 

Responsible: Email
Latest Revision: 13.10.2021
zum Seitenanfang/up