Bereichsbild
Spätmittelalterliche Geschichte

Startseite

Professur

     zur Person

     Publikationen

     Team

     Kontakt

Forschung

Lehre

Stipendien

 

Forschung

Aktuelle Forschungsprojekte
Postdoc- und Promotionsprojekte

 

Forschungsschwerpunkte

 

Zu den Forschungsschwerpunkten an der Professur für Spätmittelalterliche Geschichte gehören die Kultur- und Mentalitätsgeschichte (Körpergeschichte, Häresien, Kulturkontakt Europas und Ostasiens), die materielle Kultur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, die Epigraphik insbesondere des Alpenraums, die Geschichte Italiens (mit Schwerpunkten auf Venedig und Rom) sowie die Rezeption des Mittelalters in Neuzeit und Moderne.

 

 


 

 

Aktuelle Forschungsprojekte

 

Forschungsschwerpunkt der Professur

 

Interdisziplinäres Forschungsprojekt

 

Interdisziplinäres Forschungsprojekt

 

Derzeit laufen unter Leitung von Romedio Schmitz-Esser mehrere Projekte zur Erforschung vormoderner Graffiti für den Tiroler Raum und in Regensburg.

 

 


 

 

Postdoc- und Promotionsprojekte

 

Venedig und der Norden im Spätmittelalter

 

The Lost Corpse. Constructions and Significance and of the Dead in Medieval Ashkenaz.

 

Reisende und die Vielfalt der von ihnen hinterlassenen Listen: Produktion, Gebrauch und Überlieferung im späten Mittelalter

 

  • Federica Cosenza, M.A.

Bobacterii et Mercatores in Late Medieval Rome: Topography and Epigraphy

 

  • Lorenzo Curatella, M.A.

Funerary Culture in Late Medieval Rome. From 11th to 14th centuries

 

Deathscape Konstantinopel - die imperial-byzantinische Sepulkralkultur als politisches Instrument

(Erstbetreuer Prof. Dr. Michael Grünbart, WWU Münster)

 

 


 

 

Forschungen Prof. Dr. Bernd Schneidmüller

 

Bis zum 31. März 2020 wurde die Professur für Spätmittelalterliche Geschichte am Historischen Seminar der Universität Heidelberg von Prof. Dr. Bernd Schneidmüller geleitet. Eine Übersicht über die Forschungen seiner Arbeitsgruppe finden Sie hier.  

 

 


 

 

Aktuelle Veranstaltungshinweise, Vorträge & Tagungen finden Sie auf der Startseite

 

 

 

Yen-Hsi Beyer: E-Mail
Letzte Änderung: 07.04.2022
zum Seitenanfang/up