Bereichsbild
Suche

Web

HEIDI

HEIDI-Katalogssuche
(einfache Suche)

Personen

LSF-Suche
(Personen: NUR Nachname)
 

Kurse

LSF-Suche
(Kurse: Titel)
 
 
Historisches Seminar

Mi, 15.07.2015

18:15 Uhr

Percepción y usos del agua en las ciudades de la Castilla bajomedieval

Prof. Dr. María Isabel del Val Valdivieso, Universidad de Valladolid, Mexiko

Alle Termine & Veranstaltungen

Das Historische Seminar ist Mitglied des Zentrums für Europäische Geschichts- und Kulturwissenschaften an der Universität Heidelberg (ZEGK).
 
Abonnieren Sie den Newsletter des Historischen Seminars, um aktuell über Vorträge und Veranstaltungen am Historischen Seminar und ZEGK informiert zu werden.
 
Ab Wintersemester 2010/11 wird das Kommentierte Vorlesungsverzeichnisses (KVV) „Geschichte“ ausschließlich als kostenlose Online-Version veröffentlicht. Sie können es hier herunterladen.
Bild
 
Leitfaden zum Studium der Geschichte bzw. der Mittleren und Neueren Geschichte an der Universität Heidelberg: Studienangebot, Hinweise, Links... .pdf zum Download.
 
Links
Studiengänge
Frühneuzeittag 2015
Globale Verflechtungen – Europa neu denken | 11. Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft „Frühe Neuzeit“ im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands Heidelberg, 17. – 19. September 2015
Bild
 

Historisches Seminar | ZEGK | Universität Heidelberg

Ankündigungen Studium
Vorträge am Historischen Seminar

 

Kollage Historisches Seminar

Aktuelles zum Studium am Historischen Seminar

 

​​

  • Die Sprachklausur Neuzeit findet im SoSe 2015 statt am 3. Juli 2015, von 14-16 Uhr, in der Heuscheuer I und II [Aushang].
  • Die reguläre Sprechstunde von PD Dr. Klaus Oschema muss am Donnerstag, 9. Juli 2015, wegen einer auswärtigen Verpflichtung leider entfallen. Bei dringenden Fragen kontaktieren Sie Herrn Oschema bitte per Mail!

  • Prüfungsanmeldung abgeschlossen. Die *Anmeldungen zu allen Prüfungen* in den B.A.-/M.A.-Studiengängen und im neuen Lehramtsstudiengang nach  "neuer" GymnPO I 2009 fanden im SoSe 2015 vom 2. bis 24. Juni 2015 statt. Abmeldungen werden bis zum 1. Juli 2015 (Ausschlussfrist) möglich sein: Dossier mit allen Informationen zur Prüfungsanmeldung in LSF und "analog" im SoSe 2015 zum Download. Bitte gehen Sie bei der Anmeldung gemäß der im Dossier enthaltenen Anleitung vor und loggen Sie sich zuvor im entsprechenden Moodle-Kurs ein.
  • Ein Vorgespräch für die Staatsexamensklausuren (Herbsttermin) zum zeitgeschichtlichen Rahmenthema "Die Neue Ostpolitik (1969-1974)" findet am Mittwoch, 8. Juli 2015 (11:30 bis 12:30 Uhr) im Dienstzimmer von Prof. Dr. Cord Arendes statt.
  • Zur Vorbereitung auf die Staatsexamensklausuren (Herbst 2015) zum mittelalterlichen Rahmenthema 3 (Savoyen als europäische Dynastie) bietet PD Dr. Klaus Oschema eine Sprechstunde/Kolloquiumssitzung an: Die Sitzung findet statt am Montag, 13. Juli 2015 (10 Uhr) in Übungsraum 3 des Historischen Seminars.

  • CAREER SERVICE: Workshop "Vom Geschichtsstudium in den Beruf" mit PD Dr. Mareike Menne. Termin: 04.07.2015, 10-14 Uhr, Historisches Seminar ÜR2. PER E-MAIL ANMELDEN BIS ZUM 29.06.2015 an elena.zhludova@zegk.uni-heidelberg.de
  • Effektive Examensvorbereitung - Examenstutorium:
    Infoveranstaltung am Mittwoch, den 10.6. 18-20 Uhr, Blockseminar am 27./28.7. [Flyer]
  • Die Examensfeier wird im Sommersemester 2015 am Freitag, den 19. Juni 2015, stattfinden [Examensfeier].
  • Ab dem 1. Oktober 2014 ist Herr Prof. Dr. Nikolas Jaspert Sprecher des Historischen Seminars. Frau Prof. Dr. Tanja Penter ist seine Stellvertreterin.
  • Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien (Staatsexamen) nach WPO 2001: Die mündlichen Staatsexamina im Fach Geschichte  (Herbsttermin 2015) werden aller Voraussicht nach in der Zeit vom 26.-30. Oktober 2015 stattfinden (einzelne Ausnahmen vorbehalten!). Die individuellen Termine werden den Betroffenen vom Landeslehrerprüfungsamt mitgeteilt, sobald das möglich ist - das kann recht kurzfristig (bis zu ca. 5 Tagen vorher) geschehen. Wir bitten um Beachtung und weisen darauf hin, dass diese unsere Auskunft unverbindlich und alleine die individuelle Mitteilung seitens des LLPA rechtsverbindlich ist.
  • Informationen zu den auslaufenden Studiengängen Magister und "altes" Lehramt unter "Lehre/Studiengänge" aktualisiert (Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien (Staatsexamen) nach WPO 2001)
  • Hinweis Neuer Kalender
    Terminkalender für das Historische Seminar - jetzt auch Abo per RSS direkt auf das Tablet/Smartphone möglich!
  • Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien (Staatsexamen) nach WPO 2001, Herbsttermin 2015: Rahmenthemen für die Klausur [Aushang]
  • Service für Lehramtsstudierende: Informationen des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB) als RSS-Feed für Tablet, Handy oder PC abonnieren (wt. Informationen|direktes RSS-Abo).
  • Auslandssemester mit Erasmus: Informationen über Ansprechpartner und  zu den Angeboten am Historischen Seminar [Erasmus-Koordination]
  • Career Service: Die Website zum Bereich Berufsfelder für HistorikerInnen ist nun erweitert und aktualisiert online.
  • Interesse an der Teilnahme an einer (Tages-) Exkursion am Historischen Seminar? Brauchen Sie noch "Exkursionspunkte"? Wir haben unsere Webseite zu den Exkursionsankündigungen überarbeitet!
  • Stellenausschreibungen! Mehrere freie Stellen als wissenschaftliche Hilfskraft ausgeschrieben - neue Webseite unter Seminar/Stellenausschreibungen!

  • Sehr erfreuliche Nachricht aus der UB von Dr. Nissen: Die Oldenbourg-E-Book-Pakete "Grundriss der Geschichte" und "Enzyklopädie deutscher Geschichte" sind nun über die UB verfügbar [Info].

  • FAQ des Landeslehrerprüfungsamts zum "alten" Lehramtsstudiengang (WPO 2001) veröffentlicht [pdf des LLPA]
  • Neu etablierte öffentliche Veranstaltungsreihe PraxisFORUM!
  • Staatsexamen: Das Thema der Wissenschaftlichen Arbeit muss vor der Mündlichen Prüfung im betreffenden Fach durch das LLPA genehmigt sein, d.h. spätestens vor dem 15.03. bei der Prüfung im entsprechenden Fach zum Frühjahrestermin [wt. Informationen des LLPA]
  • Informationen zum Deutschland-Stipendium (ab SoSe 2011) veröffentlicht: Allgemein unter www.deutschland-stipendium.de und für die Universität Heidelberg speziell.
  • F.A.Z. Online Archiv nun auch für den Zeitraum 1949 - 1992 über die UB komplett einsehbar [Link zur UB]
  • Geschichte in Heidelberg im CHE-Ranking der ZEIT in der Spitzengruppe [Lehramt/Bachelor]
  • Leitfaden zum Studium der Geschichte bzw. der Mittleren und Neueren Geschichte an der Universität Heidelberg: Studienangebot, Hinweise, Links... zum Download. Eine Übersicht über alle Studiengänge findet sich hier.
  • Software für Studierende: Dreamspark - Kostenlose Entwickler-Software von Microsoft für Studierende (u.a. Server 2008, Visual Studio 2008 Pro, SQL-Server 2008 etc.). Download über die Dreamspark-Webseite, Microsoft Office für Studierende über den Microsoft Landesvertrag  - alternativ: Open Office und/oder Linux (kostenlos). Einen Überblick über die wichtigsten Angebote für Studierende und Mitarbeiter gibt dieser Artikel der C't. Ebenfalls kostenlos für Studierende: EndNote und Citavi (Softwareangebote am URZ).

 

Öffentliche (Gast-) Vorträge, Tagungen und Veranstaltungen

am Historischen Seminar, dem Institut für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde, dem Curt-Engelhorn-Lehrstuhl für amerikanische Geschichte und der Professur für Osteuropäische Geschichte. Vorträge am übergeordneten Zentrum für Europäische Geschichts- und Kulturwissenschaften (ZEGK) werden auf dessen Homepage angekündigt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um über den Tellerrand zu schauen!

 

 

 

Rote Punkte
 

 

Mittelalterliche Geschichte: Prof. Dr. Nikolas Jaspert | Mittelalterliche Geschichte mit Schwerpunkt im Spätmittelalter: Prof. Dr. Bernd Schneidmüller | Vergleichende Landesgeschichte in europäischer Perspektive – Schwerpunkt Spätmittelalter: Prof. Dr. Jörg Peltzer | Neuere Geschichte mit dem Schwerpunkt Frühe Neuzeit: PD Dr. Susan Richter | Neuere Geschichte mit Schwerpunkt im 19. und 20. Jahrhundert: Prof. Dr. Roland Wenzlhuemer | Zeitgeschichte: Prof. Dr. Edgar Wolfrum | Amerikanische Geschichte: Prof. Dr. Manfred Berg | Angewandte Geschichtswissenschaft - Public History: Prof. Dr. Cord Arendes | Wirtschafts- und Sozialgeschichte: Prof. Dr. Katja Patzel-Mattern | Osteuropäische Geschichte | Emeriti

Bachelor Geschichte (75/50/25%) | Bachelor Historische Grundwissenschaften (25%) | Bachelor Osteuropa- und Ostmitteleuropastudien | Lehramt an Gymnasien (Staatsexamen) | Master Geschichte (100%) | Master Global History (100%) | Mittelalter Master (100%) | Deutsch-Französischer Master (100%)

Schurman-Bibliothek/Curt-Engelhorn-Professur für amerikanische Geschichte | Hochschule für Jüdische Studien (HfJS) | Institut für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde (FPI) | Heidelberg Center for American Studies (HCA) | Historisches Seminar - Mittellatein - Lateinische Philologie des Mittelalters und der Neuzeit | Historisches Seminar - Professur für Osteuropäische Geschichte (OEG) | Südasien-Institut, Abt. Geschichte (SAI)

Exzellenzcluster "Asia & Europe in a Global Context" | JRG "Environment and Society - Facing Famine in the Early Modern World" | Transcultural Studies

Universitätsarchiv Heidelberg & Universitätsbibliothek Heidelberg

 

 

 
Seitenbearbeiter: Schultes
Letzte Änderung: 03.07.2015
zum Seitenanfang/up