Internationale StudieninteressierteVoraussetzungen für ein Studium

Vor dem Start ins Studium sind einige Zugangs- und Studienvoraussetzungen zu beachten.

Alle Studiengänge an der Universität Heidelberg sind zugangsbeschränkt. Grundsätzliche Voraussetzung für die Aufnahme eines Fachstudiums ist eine Hochschulzugangsberechtigung sowie der Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse. Je nach gewähltem Studiengang sind darüber hinaus weitere Zugangs- und Studienvoraussetzungen zu erfüllen. So bauen beispielsweise Master-Studiengänge grundsätzlich auf einem bereits vorhandenen und anerkannten Hochschulabschluss (i.d.R. Bachelor) auf. Für die Immatrikulation in den betreffenden Studiengang müssen internationale Studierende einen gültigen Aufenthaltstitel nachweisen. 

Hochschulzugangsberechtigung

Die Hochschulzugangsberechtigung stellt die grundsätzliche Voraussetzung für die Aufnahme eines grundständigen Studiums an einer Hochschule dar. Die Anerkennung ausländischer Hochschulzugangsberechtigungen erfolgt nach form- und fristgerecht eingegangener Bewerbung für einen Studiengang im Rahmen des Zulassungsverfahrens. Einzige Ausnahme hierbei bilden die Bewerbungsverfahren für Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie mit Abschlussziel Staatsexamen für Studienbewerber ohne EU- oder EWR-Staatsangehörigkeit mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung, die eine Vorprüfung der ausländischen Bildungsnachweise durch uni-assist e.V. voraussetzen.  

Bei der Bewertung ausländischer Bildungsnachweise richtet sich die Universität Heidelberg nach den Bewertungsvorschlägen der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen. 

Wird ein ausländischer Bildungsabschluss als nur teilweise vergleichbar mit der deutschen Hochschulzugangsvoraussetzung (i.d.R. Abitur)  anerkannt, kann gemäß den Bewertungsvorschlägen der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen vor Aufnahme eines grundständigen Studiums  die Teilnahme an einer Feststellungsprüfung am Studienkolleg beantragt werden.

Masterstudiengänge

Bewerber müssen für einen Masterstudiengang ein erfolgreich abgeschlossenes, erstes Universitätsstudium an einer deutschen oder ausländischen Hochschule nachweisen, das sie dazu berechtigt, den gewünschten Masterstudiengang aufzunehmen. Die Zugangsbeschränkung eines jeden Masterstudiengangs ist in der fachspezifischen Zulassungsordnung festgelegt und kann u. a. durch das Erfordernis überdurchschnittlicher Prüfungsergebnisse im grundständigen Studiengang oder bestimmter Berufserfahrung definiert werden.  

Sprachkenntnisse

Zugangsvoraussetzung für alle grundständigen Studiengänge (mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen) an der Universität Heidelberg sowie für alle deutschsprachigen Masterstudiengänge sind sehr gute Deutschkenntnisse. Die erforderlichen Deutschkenntnisse müssen vor Aufnahme des Studiums nachgewiesen werden. 

Einzelne Studiengänge fordern darüber hinaus Sprachkenntnisse in den modernen und / oder den alten Sprachen als Studienvoraussetzung. Teilweise können diese auch während des Studiums nachgeholt werden, falls sie zum Zeitpunkt der Immatrikulation noch nicht oder in einem nicht ausreichendem Umfang vorhanden sind. 
Informationen zu diesen Anforderungen finden Sie in den jeweiligen Auswahlsatzungen/Zulassungsordnungen sowie in den Prüfungs- und Studienordnungen.

Fachspezifische Anforderungen

Für einzelne  Studienfächer, z.B. für Studienfächer, die einer Zulassungsbeschränkung oder einem Aufnahmeprüfungsverfahren unterliegen, werden weitere Qualifikationen verlangt. Diese Qualifikationen sind in den fachspezifischen  Auswahlsatzungen/Zulassungsordnungen festgelegt. 

Bitte beachten Sie: Für internationale Studienbewerber ohne EU- oder EWR-Staatsangehörigkeit mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung gelten für grundständige Studiengänge mit Zulassungsbeschränkung (Uniinternes Auswahlverfahren, Dialogorientiertes Serviceverfahren und Verfahren für bundesweit zulassungsbeschränkte Fächer)  die in der geltenden Hochschulvergabeverordnung bzw. Vergabeverordnung Stiftung genannten Auswahlkriterien. Über Nachweise zusätzlicher Qualifikationen und Anforderungen für grundständige Studiengänge mit Aufnahmeprüfungsverfahren, für grundständige Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung und für Masterstudiengänge informieren für alle Bewerbergruppen die fachspezifischen Auswahlordnungen/Zulassungssatzungen. 

Ausländerrechtliche Bestimmungen (Einreise/Visum)

Je nach Staatsangehörigkeit benötigen ausländische Studierende für die Aufnahme eines Studiums an der Universität Heidelberg ein Einreisevisum sowie eine Aufenthaltserlaubnis.