Online-VortragsreiheRingvorlesung zum Thema „Kulturerbe“

Pressemitteilung Nr. 31/2021
13. April 2021

Online-Vortragsreihe ergründet emotionale Dimensionen von kulturellem Erbe

Welche Rolle spielen subjektive Bewertungen in der Wahrnehmung von Denkmälern der Vergangenheit? Wie hat sich der Umgang mit kulturellem Erbe gewandelt und welche Herausforderungen sind mit dessen Bewahrung und Pflege verbunden? Diesen Fragen widmet sich eine Online-Ringvorlesung mit dem Titel „Kulturerbe: Emotionen und Bedeutungen“, zu der das Heidelberg Zentrum Kulturelles Erbe (HCCH) und das Historische Seminar der Ruperto Carola im Sommersemester 2021 einladen. Zum Auftakt am 19. April 2021 wird der Kulturgeograph Prof. Dr. Thomas Schmitt vom HCCH in das Thema einführen. Der Einleitung folgt ein englischsprachiger Vortrag von Prof. Dr. Laurajane Smith von der Australian National University mit dem Titel „Heritage, the Past and Emotions“. Die im Livestream übertragenen Vorlesungen werden jeweils auf Deutsch oder Englisch gehalten. Sie finden montags statt und beginnen um 16 Uhr.

In der Reihe folgen bis Mitte Juli 2021 zehn weitere Veranstaltungen, die sich mit unterschiedlichen Aspekten von kulturellem Erbe beschäftigen. Die Referentinnen und Referenten werden sich mit dem Erhalt und dem begleiteten Verfall von Museumstücken auseinandersetzen, sich ändernde Wertehierarchien und ästhetische Erwägungen in der Denkmalpflege erörtern und thematisieren, wie Denkmäler das kollektive kulturelle Gedächtnis prägen. Auf dem Programm stehen außerdem Vorträge zu den Ereignissen des Bildersturzes im Kontext der Black-Lives-Matter-Bewegung sowie zum Umgang mit einem schwierigen kulturellen Erbe, das im Zeichen von Völkermord, Krieg, Kolonialismus oder Rassismus steht. Den Abschluss der Reihe an der Universität Heidelberg bildet am 12. Juli 2021 eine Podiumsdiskussion, die das Spannungsfeld zwischen Kulturerbe, dessen Erhalt und seiner touristischen Vermarktung aufgreift. Neben Heidelberger Wissenschaftlern werden auch Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland zu den emotionalen Dimensionen von kulturellem Erbe referieren.

Für die Teilnahme an der Online-Ringvorlesung „Kulturerbe: Emotionen und Bedeutungen / Cultural Heritage: Emotions and Significances“ ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich. Der Link zum Online-Vortrag ist jeweils spätestens bis Montag, 12 Uhr, erhältlich. Kontakt: Leila.Lemkecher@hcch.uni-heidelberg.de