ForschungseinrichtungenDFG-Forschungsgruppen

Eine Forschungsgruppe mit Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist ein enges Arbeitsbündnis mehrerer herausragender Wissenschaftler einer Universität, teils in Kooperation mit Forschern anderer Einrichtungen, die gemeinsam ein mittelfristig – meist auf sechs Jahre (ab Oktober 2018: bis zu acht Jahre) – angelegtes Forschungsprojekt bearbeiten. Forschungsgruppen tragen häufig dazu bei, neue Arbeitsrichtungen zu etablieren.

Beteiligung der Universität Heidelberg

Tabellenfilter

Tabelle

ForschungsgruppeFörderperiodeSprecheruniversitätBeteiligte Einrichtung in Heidelberg
ForschungsgruppeFörderperiodeSprecheruniversitätBeteiligte Einrichtung in Heidelberg
FOR 2247
From few to many-body physics with dipolar quantum gases
bis 31.05.2020
1. Förderperiode
Leibniz Universität HannoverPhysikalisches Institut
FOR 2290
Understanding Intramembrane Proteolysis
bis 30.09.2021
2. Förderperiode
TUM Wissenschaftszentrum WeihenstephanZentrum für Molekulare Biologie Heidelberg (ZMBH)
FOR 2544
Blaue Planeten bei Roten Sternen – dasFORschungsprogramm des CARMENES Projekts
01.04.2017 – 31.03.2020
1. Förderperiode
Georg-August-Universität Göttingen
  • Zentrum für Astronomie Heidelberg
  • Landessternwarte (LSW)
FOR 2634
Übergangsscheiben: Zeugen der Planetenentstehung
01.08.2017 – 31.07.2020
1. Förderperiode
LMU München
  • Zentrum für Astronomie (ZAH)
  • Institut für Theoretische Astrophysik
FOR 2694
Large-Scale and High-Resolution Mapping of Soil Moisture on Field and Catchment Scales – Boosted by Cosmic-Ray Neutrons
01.11.2018 – 31.10.2021
1. Förderperiode
Universität PotsdamPhysikalisches Institut

Kontakt