#25HAI-Aktionen

Um Ihnen die Zeit zwischen den Veranstaltungen zu verkürzen, können Sie zusätzlich bei #25HAI-Aktionen selbst aktiv werden:

Mit anderen oder allein. In einer Gruppe, Ihrer Region, Ihrem Land oder weltweit. Mitmachen, dabei sein und vor allem Spaß haben, ist auch in dieser Rubrik unsere Devise.

Keyvisual mit verschiedenen Keywords zu den Aktionen

Möchten Sie Ihre Erinnerungen teilen und haben obendrein Spaß am Texten? Dann gestalten Sie mit uns gemeinsam die nächste Ausgabe des Alumni-Magazins HAIlife, denn dort oder auf der HAI-Website könnten Ihre eingereichten Beiträge schon bald veröffentlicht werden. Oder wollen Sie anderen Ihr Heimatland näherbringen? Verraten Sie den anderen Netzwerkmitgliedern Dinge, die man vielleicht nicht im Reiseführer findet. Lesen und diskutieren Sie gern? Dann machen Sie mit beim Heidelberger Crime-Buchclub. Ihnen fehlt im Alltag Bewegung? Dann werden Sie sportlich aktiv mit unseren Bewegungsangeboten im Sommer. Sie wollen Personen und Projekte finanziell unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Spenden. Auf diese und vielerlei andere Art können Sie bei #25HAI-Aktionen aktiv werden.

Mit #25HAI sportlich durch den Sommer

Sommerzeit – Urlaubszeit: Zeit für mich, Zeit für Dich, Zeit für uns und Zeit für sportliche Aktivitäten! Gemeinsam mit dem Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg (ISSW) präsentieren wir Ihnen in diesem Sommer abwechslungsreiche Angebote für die ganze Familie. Selbstverständlich funktionieren die auch im Winter auf der anderen Seite der Erdkugel.

Freuen Sie sich auf Videos zum Mitmachen, Mini-Workouts zum Nachmachen und ein Ferienprogramm für Kinder vor Ort in Heidelberg. Lassen Sie sich von Studierenden des ISSW für eine aktive Pause begeistern.

Also: Runter vom Liegestuhl oder vom Sofa, einfach loslegen und die Sommer- bzw. Winterpause aktiv gestalten!

Mitmachen

HAUS Buch-Club: Heidelberger Requieum

Mögen Sie Krimis?  Sehnen Sie sich nach Heidelberg?
Wenn das zutrifft, dann haben wir hier die passende Aktion und einen Buch-Tipp für Sie!

Der Alumni-Club Heidelberg Alumni US (HAUS) liest im Rahmen von #25HAI einen Heidelberg Krimi aus der Alexander-Gerlach-Reihe von Wolfgang Burger: „Heidelberger Requiem“. Aus dem Klappentext des Verlags über das Buch: “Ein packender und atmosphärischer Kriminalroman mit einem ungewöhnlich sympathischen Helden.”

Eine englische Übersetzung des Buches ist als E-Book online erhältlich (englischsprachiger Titel: Heidelberg Requiem).

HAUS lädt alle Interessierten zum Lesen und einer gemeinsamen Diskussionsrunde ein.

Die Teilnahme ist einfach: Sie besorgen sich das Buch (Buchhandel oder Bibliothek) und lesen los. Am 12. September trifft sich der Buch-Club zu einer Besprechung und dem Austausch von Leseerfahrungen online per ZOOM (Deutsch & Englisch möglich).

25 Jahre HAI – 25 ausgewählte Alumni-Stories

Heidelberg war schon immer ein Ort für besondere Begebenheiten und inspirierende Begegnungen: Zahlreiche Geschichten und Anekdoten haben hier ihren Ursprung gefunden.
Bewahren auch Sie eine erzählenswerte Erinnerung aus Ihrer Zeit in Heidelberg? Dann lassen Sie uns und andere daran teilhaben!

Wir suchen kuriose, verrückte, ausgefallene und natürlich auch Geschichten mit Herz:

  • Lustige, verrückte Storys aus Ihrer Studienzeit, an die Sie sich noch heute gern erinnern
  • Berichte über langjährige, vielleicht sogar grenzübergreifende Freundschaften, die noch heute bestehen
  • Liebesgeschichten über in Heidelberg verlorene, vergebene oder gefundene Herzen
  • Erinnerungen an ausgefallene und für das Leben prägende Begegnungen
  • Besondere (Auto-)Biographien
  • U. v. m.

Weitere Informationen zur Veröffentlichung der Texte sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie im nebenstehenden Dokument. Wenn Sie weitergehende Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: jubilaeum@alumni.uni-heidelberg.de

Das Angebot wird laufend erweitert und ergänzt – so können Sie in den kommenden Monaten immer wieder neue #25HAI-Aktionen entdecken.

Haben Sie Ideen für eine weitere Aktion? Möchten Sie selbst eine Aktion starten? Dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail:
jubilaeum@alumni.uni-heidelberg.de