Bereichsbild
Termine

Sprechstunden von Prof. Dr. Berg

in der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung, R 041

Außerdem können Studierende  Fragen per Email (manfred.berg@zegk.uni-heidelberg.de) an Professor Berg richten.

 
Aktuelles

Twitter

Wir sind auch auf Twitter! Aktuelles vom Lehrstuhl unter https://twitter.com/
AmHistoryHD
.

 

Neue Veröffentlichungen von und über Prof. Dr. Berg

  • Nach dem Ende von Roe - Wie mächtig ist der amerikanische Supreme Court, Podcast in: Quo Vadis USA?, HCA, 11.08.2022. Anhören
  • Triumph und Abstieg des Richard Nixon, Podcast in: The Pioneer, 06.08.2022. Anhören
  • Aumenta el temor a una guerra civil en Estados Unidos, Interview für: Deutsche Welle, 29.07.2022. Video
  • "USA befinden sich in 'bürgerkriegsähnlichem Zustand'", Interview für: n-tv, 18.7.2022. Lesen
  • "Der Kreml-Versteher", in: Die ZEIT (25/2022), 15.6.2022, S. 19. Lesen
  • „´An Inappropriate Namesake’: Princeton University and the Legacy of Woodrow Wilson.”, in: Amerika, Deutschland und Europa von 1917 bis heute. Festschrift zum 90. Geburtstag von Klaus Schwabe. 2. Bde. Hrsg. Von Christian Bremen. Aachen: edition aixact zeitgeschehen, 2022, S. 69-85.
  • "Die Erwartungen an den amerikanischen Präsidenten sind notorisch zu hoch", in: RNZ, 20.01.2022, S. 17. Lesen
  • "Wie hat der Terror die Welt verändert, Herr Berg?", in: Mannheimer Morgen, 11.09.2021, S. 4. Lesen
  • "Von Andrew Jackson zu Donald Trump: Zur Kontinuität des Populismus in der Geschichte der USA", in: Heidelberger Akademie der Wissenschaften Jahrbuch 2020 (2021), S. 19-21.
  • "Jenseits von Law and Order. Ist die Republikanische Partei noch zu retten? Eine kurze Geschichte vom Aufstieg und Fall des amerikanischen Konservatismus.", in: Die ZEIT (15/2021), 8.4.2021, S. 19. Lesen
  • Prof. Berg im Interview mit der Süddeutsche Zeitung "Ein Freispruch würde Öl ins Feuer gießen", 30.3.2021. Lesen
  • "Freiheit für die Meinungen, die wir hassen". Seit 1791 schützt die Verfassung der USA die freie Rede. Trotzdem muss das Grundrecht immer wieder politisch und juristisch neu erkämpft werden - bis heute. ZEIT Geschichte (2021), Zensiert. Die Geschichte der Meinungsfreiheit. Vom Mittelalter bis heute (02/2021), S. 52-57.  Lesen
  • "Die USA sind kein Vorbild mehr" Heidelberger Historiker über die tiefe Krise der radikalisierten Republikanischen Partei, BNN (5/2021), 8.1.2021, S. 4. Lesen

 

 
Archiv

Ältere Mitteilungen finden Sie im Archiv.

 

Karrierewege ehemaliger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Foto Manuel Franz

 

Dr. Manuel Franz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Asylverfahren am Oberverwaltungsgericht (OVG) Nordrhein-Westfalen

Mehr

 

 

 

Foto Henning Jansen

Henning Jansen

Social Media-Redakteur beim SWR

Mehr

 

 

 
Thanushiyah Korn (geb. Tharmadevan)

Doktorandin an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Lehrbeauftragte an der Universität Basel

Mehr

 

 

Foto Sophie Lorenz

Dr. Sophie Lorenz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Dahlem Center for Academic Teaching (DCAT) der Freien Universität Berlin

Mehr

 

 

Foto Hanna Mencke

Hanna Mencke (geb. Swartzendruber)

Beraterin in der Wasserpolitik bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Mehr

 

 
Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 08.08.2022
zum Seitenanfang/up