icon-symbol-logout-darkest-grey

Wissens- und TechnologietransferIdeenwettbewerb 2024

Der hei_INNOVATION Ideenwettbewerb bietet Mitgliedern der Universität Heidelberg die Plattform, eigene innovative Ideen und Forschungsergebnisse mit Verwertungs- oder Veränderungspotenzial zu präsentieren und voranzubringen. Der Fokus liegt dabei auf dem Potential der Idee, Impact zu generieren und zu Lösungen für die ökonomischen, ökologischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit beizutragen. Es sind keine Kategorien festgelegt. Jede Idee wird von hei_INNOVATION und einem Panel von renommierten Expert*innen aus Wirtschaft, Kultur und Forschung auf ihr Wirkungspotential bewertet. Nach dem Auswahlverfahren werden die besten Ideen im Rahmen des IMPACT DAY 2024 der Universität Heidelberg präsentiert und prämiert.

Warum lohnt es sich mitzumachen?

  • Preisgeld in Höhe von insgesamt 8.500 € 
  • Feedback zur Idee von hei_INNOVATION und externer Jury 
  • Auf Wunsch Beratung des hei_INNOVATION Teams zu weiterer Verwertung der Idee 
  • Finalisten erwartet ein professionelles Pitch-Training 
  • Präsentation und Aufmerksamkeit eines breiten Publikums im Rahmen des Impact Days 

Die drei besten Ideen werden mit einem Preisgeld von 5.000 €, 2.500 € und 1.000 € prämiert.

Bewerbungsverfahren

Bewerbungen können ab November über ein Portal eingereicht werden. Teilnehmen können Studierende, Wissenschaftler*innen und Angestellte der Universität Heidelberg inklusive der Medizinischen Fakultäten Heidelberg und Mannheim und dem Universitätsklinikum Heidelberg. Ideen können von Einzelperson oder von Teams gemeldet werden. 

Ablauf

Alle Ideengeber*innen können ihre Ideen einreichen. In einem ersten Schritt werden die Ideen durch das hei_INNOVATION Team mit dem größten Innovationspotential identifiziert. Eine externe Jury wird die Gewinner nach einem Pitch auswählen. 

Die Prämierung der Ideen findet im Rahmen des Impact Days 2024 Universität Heidelberg statt. Die Jury wird in den kommenden Wochen zusammengestellt und auf dieser Seite bekanntgegeben. 

  • Erste Bewerbungsphase: Ideen können ab sofort bis zum 10. März 2024 eingereicht werden 
  • Start des Auswahlverfahrens: 15. März 2024

Workshops zur Ideenentwicklung

Wenn noch Unterstützung bei der Entwicklung der Idee benötigt wird, bietet hei_INNOVATION an folgenden Terminen einen Workshop speziell für Teilnehmer*innen des Ideen-Wettbewerbs an:

  • 6. Dezember 2023, 12 - 15 Uhr, hei_INNOVATION HUB 
  • 13. Februar 2024, 10 - 13 Uhr, hei_INNOVATION HUB

FAQ

Wer kann beim Ideenwettbewerb mitmachen? 
Alle Mitglieder der Universität Heidelberg, einschließlich Universitätsklinik, die eingeschrieben sind oder einen gültigen Arbeitsvertrag haben.

Wie wird meine Idee während des Wettbewerbes geschützt? 
Die eingereichten Ideen werden nicht an Dritte weitergeleitet. Im Rahmen der Begutachtung durch externe Juror*innen verpflichten sich alle Juror*innen zur Unterzeichnung einer Vertraulichkeitserklärung.  

Unser Team ist nicht aus Heidelberg. Dürfen wir dennoch mitmachen? 
Wenn mindestens ein Teammitglied eingeschriebene*r Studierende*r ist oder einen gültigen Arbeitsvertrag mit der Universität Heidelberg hat, darf das (gesamte) Team am Wettbewerb teilnehmen. 

Darf ich auch als Startup an dem Wettbewerb teilnehmen? 
Startups können nur in der Vorgründungsphase teilnehmen, also wenn zum Zeitpunkt der Ideeneinreichung noch nicht gegründet wurde oder ein Markteintritt vollzogen ist.

Sind mit der Teilnahme Kosten verbunden? 
Nein, mit der Teilnahme am hei_INNOVATION Ideenwettbewerb sind keine Kosten verbunden.

Muss ich meine Idee an der Abschlussveranstaltung präsentieren? 
Ja, falls eine Idee von der Jury ausgewählt wird, wird die Idee vor Publikum präsentiert. Alle Preisträger*innen erhalten vorab ein professionelles und kostenfreies Pitch-Training.

Darf eine Idee auch auf Englisch eingereicht werden? 
Grundsätzlich sollten die Ideen – wenn möglich – auf Deutsch eingereicht werden. Möchten Sie Ihre Idee auf Englisch einreichen und brauchen noch Unterstützung, dann schreiben Sie eine Mail an info@heiinnovation.uni-heidelberg.de

Kann ich ein zweites Mal beim Ideenwettbewerb mitmachen?
Ja, es ist möglich, ein zweites Mal, auch mit der gleichen Idee, am Ideenwettbewerb teilzunehmen.

Ist das Preisgeld zweckgebunden?
Nein, das Preisgeld ist nicht zweckgebunden.

Unterstützt durch

Logos Gesellschaft der Freunde Universität Heidelberg e.V. Stiftung Universität Heidelberg