Fakultät für Mathematik und InformatikMathematik und Scientific Computing – Master

Scientific Computing-Studierende beschäftigen sich mit der Entwicklung von Methoden und Algorithmen der Angewandten Mathematik, der Implementierung dieser Methoden mit Hilfe moderner Computertechnologien und der Anwendung auf reale Probleme. 

Fakten & Formalia

AbschlussMaster of Science
StudiengangstypKonsekutiv
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Lehrsprache(n)Englisch, teilweise Deutsch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenVerfahren für konsekutive Masterstudiengänge mit Zugangsbeschränkung
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.

Inhalt des Studiums

Der anwendungsorientierte Masterstudiengang setzt den Schwerpunkt auf das mathematische Vertiefungsgebiet Scientific Computing (Wissenschaftliches Rechnen). Er vermittelt den Studierenden ein tiefergehendes Fachwissen und wissenschaftliche Methoden.  

Der Studiengang beinhaltet die folgenden mathematischen Methoden 

  • Numerische Methoden für ODE und PDE 
  • Statistik und Datenanalyse 
  • Differentialgeometrie und Computeralgebra 
  • Lineare und nichtlineare Optimierungsmethoden 
  • Berechnungsmethoden in der Strömungsdynamik 

sowie die Informatik-Methoden 

  • Paralleles Rechnen 
  • Wissenschaftliche Visualisierung 
  • gemischt-ganzzahlige Programmierung 
  • Räumliche Datenbanken 

Aufbau des Studiums

Der Studiengang gliedert sich in  

  • vertiefende Mathematik 
  • vertiefende Informatik 
  • Spezialisierung 
  • Anwendungsgebiet, abgestimmt auf die Spezialisierung 
  • Seminare 
  • Fachübergreifende Kompetenzen 
  • Masterarbeit 

Kontakt