Studium„Willkommenstag“ für Erstsemester an der Universität Heidelberg

Pressemitteilung Nr. 98/2021
14. Oktober 2021

Der Rektor der Ruperto Carola begrüßt die neuen Studierenden am 18. Oktober auf dem Universitätsplatz

Mit einem „Willkommenstag“ wendet sich die Universität Heidelberg am Montag, 18. Oktober 2021, zum Semesterauftakt an ihre neu immatrikulierten Studierenden. Der Rektor der Ruperto Carola, Prof. Dr. Bernhard Eitel, wird alle Studienanfängerinnen und Studienanfänger, die zum Wintersemester 2021/2022 ihr Studium beginnen oder zum vergangenen Sommersemester begonnen haben, auf dem Universitätsplatz in der Altstadt begrüßen. Grußworte an die Studentinnen und Studenten richten auch Jürgen Odszuck, Erster Bürgermeister der Stadt Heidelberg, und Peter Abelmann als Vertreter des Studierendenrates. Das Collegium Musicum unter Leitung von Universitätsmusikdirektor Michael Sekulla begleitet die Erstsemesterbegrüßung musikalisch. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr.

Im Anschluss an die Begrüßung präsentieren sich zwischen 10.45 und 13 Uhr die Beratungs- und Serviceeinrichtungen der Universität Heidelberg, etwa die Zentrale Studienberatung, der Career Service und die Universitätsbibliothek. Diese und weitere den Studienalltag begleitenden Einrichtungen stellen sich im Gebäude der Triplex-Mensa direkt gegenüber dem Universitätsplatz vor. Außerdem finden Campusführungen durch die Altstadt statt. Sie bieten die Möglichkeit, künftige Lernorte und andere wichtige Anlaufstellen kennenzulernen oder an verschiedenen Orten vom Hochschulsport organisierte Bewegungs- und Sportangebote auszuprobieren. Weitere Touren werden am Nachmittag auf dem Campus Im Neuenheimer Feld und dem Campus Bergheim angeboten. Auf dem Universitätsplatz in der Altstadt erhalten die Erstsemester zum Studienbeginn außerdem eine Willkommens-Bib-Tasche der Universität.

Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist es erforderlich, sich für den Zugang zur Erstsemesterbegrüßung – der Einlass beginnt um 9.30 Uhr – sowie zum Informationsangebot in der Triplex-Mensa – hier werden Zeitfenster vergeben – anzumelden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, ihr ausgedrucktes oder digitales Ticket sowie den 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) bereitzuhalten. Es besteht eine Maskenpflicht. Die Anmeldung erfolgt online oder am Montagvormittag vor Ort. Über eine virtuelle Plattform besteht zudem am Nachmittag die Möglichkeit, verschiedene studentische Gruppen und Initiativen sowie besondere Angebote in der Stadt kennenzulernen.