Internes Bildungsprogramm 2021/2022Angebote zur Weiterbildung

17. März 2021

Internes Bildungsprogramm 2021/2022 richtet sich an alle Beschäftigten – Digitale Veranstaltungen

Für alle Beschäftigten bietet das neu erschienene Interne Bildungsprogramm der Universität Heidelberg wieder zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Aufgrund der Corona-Bestimmungen werden die Veranstaltungen aktuell in digitaler Form angeboten. Das Kurs- und Seminarangebot 2021/2022 deckt ein breites Themenspektrum ab, das von Projektmanagement und Karriereplanung über EDV-Kurse und Englischkurse bis hin zur Weiterbildung auf den Gebieten Drittmitteleinwerbung und Labortechniken reicht. Auch die Kurse zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden wieder durchgeführt.

Ausgebaut wurden die Angebote für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Form von Vertiefungsschulungen in der Programmlinie „Arbeitsprozesse und internes Know-how“. Dort erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in die universitären Strukturen. Weitere Themen sind hier unter anderem Datenschutz und IT-Sicherheit. Im Bereich „Konfliktkompetenz“ bietet das Angebot einer sogenannten Praxiswerkstatt – es handelt sich um praxisorientierte Kleingruppenseminare – erstmals die Möglichkeit, konkrete Konfliktsituationen unter professioneller Anleitung zu bearbeiten.

Das Interne Bildungsangebot der Universität Heidelberg umfasst aktuell rund 170 Veranstaltungen in 13 Programmlinien und richtet sich an Beschäftigte in Verwaltung, Labor und Technik sowie an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Organisiert wird es von der Abteilung Personalentwicklung und Dual Career Service im Dezernat Personal der Universität Heidelberg. Das Programm läuft bis Ende Februar 2022. Eine Anmeldung für die Teilnahme ist über die Homepage möglich.