Sprachanforderungen Erasmus Outgoing

Für das Studium im jeweiligen Gastland sind gute Kenntnisse der Sprache des Gastlandes erforderlich, denn mit dem Erasmus-Aufenthalt soll in erster Linie an der Gastuniversität studiert und nicht nur Sprachkenntnisse erworben werden. Auch bei den Universitäten, die einen Teil der Lehrveranstaltungen in englischer Sprache anbieten, sollten ausreichende Sprachkenntnisse des Gastlandes vorliegen, um sich im alltäglichen Leben zurecht zu finden.

Vorbereitung an der Universität Heidelberg

Das Zentrale Sprachlabor der Universität Heidelberg bietet jedes Semester Sprachkurse für verschiedene europäische Sprachen an. Zum Nachweis der Sprachkenntnisse kann man sich anhand eines Sprachtests (Formblatt erhältlich im Akademischen Auslandsamt, Zimmer 139) im Zentralen Sprachlabor (ZSL) prüfen lassen. Sollten diese Kurse belegt sein, so können auch die Sprachkursangebote anderer Sprachschulen genutzt werden (z.B. VHS). Bitte beachten Sie, dass i.d.R. für die Gewährung eines Stipendiums ein schriftlicher Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse erforderlich ist!

Vorbereitung online und vor Ort

Viele Gasthochschulen veranstalten vor Vorlesungsbeginn Intensivsprachkurse in der Landessprache. Diesbezügliche Informationen sind bei den Akademischen Auslandsämtern der Gasthochschulen zu erfragen.

Nominierte Erasmus-Studierende haben nach dem Absolvieren des obligatorischen Online-Sprachtests in der Unterrichtssprache außerdem die Möglichkeit, einen kostenlosen Online-Sprachkurs in der Unterrichts- oder Landessprache selbst auszuwählen.

Kontakt