Museen & SammlungenMuseum für Geowissenschaften

Exponat aus dem Museum für Geowissenschaften

Das Museum des Instituts für Geowissenschaften zeigt Objekte aus der Geologisch-Paläontologischen Sammlung und der Mineralogischen Sammlung.

Insgesamt umfassen die Sammlungen rund 300.000 Minerale, Gesteine und Fossilien, darunter auch besondere Einzelexponate, wie etwa den Unterkiefer des „Homo heidelbergensis“.

 

Öffnungszeiten

Montag − Freitag: 8 − 17 Uhr.

Anschrift

Museum für Geowissenschaften
Im Neuenheimer Feld 235
69120 Heidelberg

Homepage

Weitere Hinweise

Tabelle

Parkmöglichkeit
Parkmöglichkeiten befinden sich in der Straße Neuenheimer Feld, in Richtung Kliniken
Führungen
auf Anfrage, nach Ankündigung auch auf Englisch
Gründungs- oder Neueröffnungsjahr
Institut: 1817
Museum: 1972
Fläche, Etagen
ein großer Museumsraum
Eintrittspreise, Ermäßigungen / Gratiszugang
Eintritt frei (Eintritt nur bei Sonderausstellungen)
Kinderprogramm
Führungen für Kindergärten, Schulklassen und Studenten
Zugang für Behinderte
ja
Café/Restaurant
Mensa im Neuenheimer Feld, Café Botanik
Nutzung der Bibliothek und des Archivs
nein
Fotografier- und Filmerlaubnis
ja