Aysegül Argit

Kontakt

Aysegül Argit, M.A.

Historisches Seminar der Universität Heidelberg

Grabengasse 3-5

69117 Heidelberg

a_argit@hotmail.de

 


 

Dissertationsprojekt

"Presse, Politik und Mobilisation in Istanbul 1908-1914" (Arbeitstitel)

 


 

Zur Person

2006-09
B.A. English-Speaking Cultures und Geschichte an der Universität Bremen. Abschlussarbeit: ”Toni Morrison and the 'Jazz Age'"


2008-09
Auslandssemester an der London Metropolitan University, London


2009-11
M.A. Global History an der Universität Heidelberg. Abschlussarbeit: "Pan-Islam und Propaganda. Max Freiherr von Oppenheim und der 'islamische Orient'"


2011-12
Traineeship am Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss, Brüssel


2012-15
Heidelberger Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften

 


 

Stipendien              

2013                   
Stipendiatin des Orient-Instituts Istanbul (Max Weber Stiftung)
 
2013-2016
Promotionsförderung der Studienstiftung des Deutschen Volkes

2016-17
Stipendiatin am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz

 


 

Lehrtätigkeit

WiSe 2015/16
Quellenübung mit Max Gawlich: “Die Stadt und Universität Heidelberg im Ersten Weltkrieg” 

 


 

 

 

Seitenbearbeiter: Lisa Schwander
Letzte Änderung: 15.10.2017
zum Seitenanfang/up