Prof. Dr. Edgar Wolfrum | Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018

Die genauen Angaben zum Inhalt der Lehrveranstaltungen sowie die Informationen zu Zeit, Ort, Anmeldeformalitäten und Anrechenbarkeit in den einzelnen Studiengängen am Historischen Seminar entnehmen Sie bitte den einzelnen Kommentaren im KVV.

 

  • KOL Forschungskolloquium zur Zeitgeschichte (Prof. Dr. Edgar Wolfrum)

  • VL Ein Jahrhundert, drei deutsche Demokratien: Weimar 1919, Bonn 1949, Berlin 1990 (Prof. Dr. Edgar Wolfrum)

  • HS Europäische Erinnerungskulturen nach 1945 - Museen, Dokuzentren und Ausstellungen zu Diktaturen und Kriegen (Prof. Dr. Edgar Wolfrum)

  • PS  Die 1980er-Jahre in der Bundesrepublik zwischen alternativem Aufbruch, "geistig-moralischer Wende" und Untergangsängsten (Dr. Birgit Hofmann)

  • Ü Quellen zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus (Prof. Dr. Edgar Wolfrum)

  • Ü Mitmacher, Mitläufer, Denunzianten, Profiteure und aufrechte Menschen. Die Gesellschaft in Baden und Württemberg 1930 bis 1949 (Prof. Dr. Thomas Schnabel)

  • Ü "Herrliche Zeiten sind es nicht, denen wir entgegengeführt worden sind.": Der Reichstag im Jahr 1918 (Dr. Michael Braun)

  • Ü Wege nach Auschwitz. Lokal- und Regionalstudien zur Verfolgung von Sinti und Roma im 19. und 20. Jahrhundert (Daniela Gress, M.A.)

  • Ü "Forza Italia!" Versuche einer historiographischen Verortung des Berlusconismus in Italien (Tobias Renghart, M.A.)

  • Ü Arbeitskreis zur Geschichte Lateinamerikas (Tobias Renghart, M.A. gemeinsam mit Felicitas Loest)

  • Ü Dissidenten im Ostblock - Perspektiven in der Forschung (Miriam Jost)

 

Zur Übersicht über die Lehrveranstaltungen des noch laufenden sowie der vergangenen Semester gelangen Sie über diesen Link zum Archiv.
 

Seitenbearbeiter: Jost
Letzte Änderung: 08.05.2018
zum Seitenanfang/up