Bachelor of Arts in Übersetzungswissenschaft

Allgemeine Informationen
Informationen zur Online-Bewerbung bzw. Immatrikulation
Informationen für ausländische Studierende
Inhalt des Studiums
Aufbau des Studiums
Fragen und Antworten zu den Studiengängen der Übersetzungswissenschaft
Fachstudienberatung

 

Allgemeine Informationen

Studienabschluss:

Bachelor of Arts

Bewerbungspflichtig: Nein
Für die Bachelorstudiengänge der Übersetzungswissenschaften besteht keine Zulassungsbeschränkung. Informationen zur Immatrikulation finden Sie hier.
Studienbeginn:

jeweils zum Wintersemester

Regelstudienzeit:

6 Semester

Empfohlene Sprach-
kenntnisse vor Beginn des Studiums:

Für die Sprachen Englisch und Französisch:

  • Sehr gute schriftliche und mündliche Vorkenntnisse (mind. Niveau B2 CEFR)

Für die Sprachen Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch:

Lehrsprache:

Deutsch und die jeweils gewählten Fremdsprachen

Akkreditierung: Der Studiengang hat die Voraussetzungen für die Akkreditierung im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems heiQUALITY erfolgreich erfüllt (Akkreditierungsurkunde).

 

Deutsche Studieninteressierte/Bildungsinländer: Informationen zur Online-Immatrikulation (immer zum Wintersemester möglich)

  • Deutsche Studieninteressierte können sich ab dem 30.09. einschreiben (abweichend von der Zulassungssatzung).
  • Die Immatrikulation erfolgt für deutsche Studieninteressierte online.

Ausländische Studieninteressierte: Bewerbung und Immatrikulation

 

Inhalt des Studiums

Gegenstand des Studienganges sind zwei Fremdsprachen - die B-Sprache und die C- Sprache - in Beziehung zur Grundsprache Deutsch. Weitere Gegenstände sind Sprach- und Übersetzungswissenschaft, das Übersetzen als kulturwissenschaftliches Handeln und das Übersetzen von Fachtexten. Zudem wird ein Wahlpflichtmodul (Ergänzungsfach) und ein Modul Übergreifende Kompetenzen belegt. Ergänzungsfächer sind: Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Medizin.

Durch die Prüfung zum "Bachelor of Arts" soll festgestellt werden, ob die Studierenden die Grundlagen des Faches Übersetzungswissenschaft beherrschen, die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Disziplinen überblicken und ob sie die für den Übergang in die Berufspraxis notwendigen Grundlagen und Fachkenntnisse sowie die entsprechenden methodischen und praktischen Fähigkeiten erworben haben.

 

Aufbau des Studiums

Die Regelstudienzeit für den Bachelor-Studiengang beträgt einschließlich der Prüfungszeiten sechs Semester. Das Lehrangebot des Bachelor-Studiums erstreckt sich über sechs Semester, dabei ist die Dauer der Vorlesungszeit im sechsten Semester auf zwei Monate begrenzt. Der zeitliche Gesamtumfang der für einen erfolgreichen Abschluss des Bachelor-Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen (Pflicht- und Wahlpflichtbereich) beträgt 180 Leistungspunkte (LP) nach ECTS (entspricht 120 Semesterwochenstunden).

Während des Studiums ist ein mindestens 6-wöchiges Praktikum in eine Land mit der B-Sprache als Muttersprache zu absolvieren. Auf Antrag kann der Prüfungsausschuss bereits im Ausland absolvierte Zeiten als Praktikum anrechnen. Ansonsten hilft das Praktika-Center bei der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen.

Studierende der Spanischen Abteilungen können sich im Verlauf ihres Studiums für den Bachelor Plus-Übersetzungswissenschaft Spanisch entscheiden. Er richtet sich an überdurchschnittlich qualifizierte Studierende, die Spanisch als B- oder C-Sprache haben und durch ein integriertes Auslandsjahr in Spanien ihr internationales Profil stärken und einen vierjährigen Bachelor-Studiengang absolvieren möchten. (Weitere Informationen)

 

Fragen und Antworten zu den Studiengängen der Übersetzungswissenschaft

Detaillierte Antworten auf mögliche Fragen zum Studium der Übersetzungswissenschaft werden im Leitfaden zu den Studiengängen Übersetzungswissenschaft gegeben. Sollten darüber hinaus noch Fragen offen sein, stehen Ihnen die Fachstudienberater der einzelnen Abteilungen zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Studiengang (mit aktueller Prüfungsordnung und Modulhandbuch) finden Sie im Bereich Im Studium.

 

Fachstudienberatung

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 24.04.2019
zum Seitenanfang/up